Kämpfer

Willst du einen Anime oder Manga vorstellen, dann benutze bitte den Link oben im Menü der zu Anime oder Manga führt. Dort kannst du einen neuen Eintrag hinzufügen.
Nach der Freischaltung kannst du deine Meinung als Kommentar abgeben oder ein Thema über den Reiter "mehr" auf der Informationsseite erstellen.

Willst du nur ein Thema zu einem bestimmten Anime oder Manga erstellen, kannst du erstmal auf Anime oder Manga den Anime oder Manga suchen und unter "mehr" nachschauen was für Themen schon dafür existieren. Ist das Passende nicht dabei, kannst du auch dort gleich ein Thema starten.
    • Kämpfer 0 Kommentare

      Natsuru Senou ist ein ganz gewöhnlicher Junge auf der High School. Doch plötzlich wacht er morgens auf und muss feststellen, dass er ein Mädchen ist, wie es ihm von einem Plüschtiger erklärt… Anime

    [i]Genießer des süßesten Lächelns im C-A *.*

    [b][align=right][color=#ee4e98]sig made bei the one and only best of all in c-a available users: Konan-chan a.k.a Chip, or Koni, if not Sam <3

    16 Mal editiert, zuletzt von DarkViper84 ()

  • [hr][/hr]
    kennt bzw. guckt ihr diesen Anime?
    hab bislang erst 2 Folgen gesehen.


    Macht erstmal einen ziemlich strangen eindruck ^^


    [hr][/hr]


    [edit]Abschluss - Meine Meinung zur Umsetzung und den Episoden


    [tabmenu]
    [tab=Allgemeines]
    Meine Tops
    + Zeichenstil
    + Effekte
    & Flops
    - Action
    - Story
    - Charaktere
    - Anspruch


    [edit]
    My favourite Character:


    Shizuku Sangou


    Die wohl einzige in Kämpfer, die ein Gehirn zu besitzen scheint. Und auch die einzige die versucht hinter die Geheimnisse zu kommen.
    Durch das und ihre hemmungslose und tabulose art, mein favourite chararacter in Kämpfer
    [/edit]
    [tab=Umsetzung]
    Animeumsetzung:
    [edit]
    - Story

    • Was für eine Story??? Die Story wie sie von beginn gehen soll, wird recht schnell auseinander genommen und ist letzendlich kaum noch vorhanden. Auch wenn gegen Ende versucht wird wieder anzuknüpfen kann man nich wirklich sagen das dieser Anime eine (vernünftige) Storyline hat.

    - Animation/Zeichenstil

    • Der Zeichenstil ist wohl das beste an Kämpfer. Die Proportionen der Charaktere sind nicht zu übertrieben und auf dem ersten Blick sehr ansehnlich gestaltet. Leider bekommt man recht schnell das gefühl, das die Animation doch sehr simpel gemacht ist.

    - Effekte (Action und Transformationseffekte)

    • Neben dem Zeichenstil wohl das zweitbeste am Anime, auch wenn diese nicht wirklich häufig vorkommen sind sie zumindest schön gestaltet.

    - Charaktere

    • Ein weiterer Schwachpunkt an Kämpfer. Bis auf Shizuku spielt Kämper vermutlich in einer Welt von Gehirnlosen. Desweiten haben die Charaktere für mich nichts wirklich besonderes an sich. Fast keine herausstechenden Eigenschaften oder Auffälligkeiten die einem die Charaktere sympathisch machen.


    [/edit]


    Genrenumsetzung:
    [edit]
    - Ecchi

    • Von Ecchi ist hier in der tat einiges vorhanden, die Umsetzung allerdings schlecht gestaltet.

    - Romance

    • Kämpfer lebt förmlich vom Romance-genre. Allerdings ist dieses dann auch noch nicht sonderlich gut ausgetüftelt. Ein typischen bekanntes Schema, in dem alle in eine Person verknallt sind. Und von dem was dann dabei rumkommt, will ich garnicht anfangen...

    - Comedy

    • Naja, die Comedy ist hier wohl eher Geschmackssache. Ich persönlich kann mich praktisch überhaupt nicht damit identifizieren. Bis auf ein-zwei Szenen war es vielmehr lächerlich als lustig.

    - Action

    • absolute Mangelware... es kamen ca. 3 Kämpfe die länger als 10 sec. gehen, ansonsten gabs nicht viel zu sehen.

    - School

    • Vorallem in den ersten 6 Episoden lag die Schoolatmosphäre noch in der Luft, zwar nicht sonderlich herausragend, aber danach blieb das Schoolgenre auch eher aussen vor.

    [/edit]
    [tab=Episodenblog]
    Episodenblog:
    [edit]
    Episode 1-2
    - Was kann man mit Anfängen anfangen?

    • In den ersten zwei Episoden war Kämpfer zwar alles andere als ein Überzeugungshit, doch hinterließ bei mir noch immer den Eindruck weiterzuschauen um mehr zu erfahren. Die Story angeschnitten aber erfahren konnte man nicht wahrlich viel, immerhin gabs schon mal Kämpfe zu sehen. An dieser Stelle noch ein recht mittelmäßiger Anime.

    Episode 3-6 - OMG, was guck ich hier nur...

    • Hier hinterlässt Kämpfer in Bezug auf Action nur Mängel dar, von Action ist wirklich garnichts zu erkennen. Im grunde genomen dreht sich alles über rivalisierungen um Natsuru liebe, was zudem auch noch schlecht umgesetzt wird. Im großen und ganzen nur als schlechter lächerlcher (lesbischer) Ecchi kram zu bezeichnen. Dieser Episodenteil war so grausam, das es nur schwierig war überhaupt weitergucken zu wollen.


    Episode 7-9 - Es geht also doch besser...

    • Auch wenn ich es nciht mehr erwartet hätte, gabs ab Episode tatswahrhaftig einen Aufschwung. Auch wenn sich dieser Episodenteil bis auf sekündliche Ausnahmen an Action desweiteren nur von Romance-Story lebt, wird dieser hier immerhin ansehnlicher gestaltet. Was unter umständen damit zu tun hat, das die von Mädchen umworbene Person hier nur selten in weiblicher Form auftritt. Die hier vorfallenenden "dating-scenen" erinnern zudem auch ein wenig an "Shuffle!". Ausser das dass lüften des geheimnisses der Moderatoren sofort durch Romance abgestochen wird und es neue Kämpfer gibt von dem man nich viel sehen konnte, ist die Story noch immer ziemlich lahm gehalten.


    Episode 10 & 11 - Nun bin ich wrklcih überrascht...

    • Puh, nun kommt neben der Romance tatswahrhaftig noch Action und Wandlung hinzu. Und die wahren Feinde werden gewählt, sogar das geheimnis um die Moderatoren wird ansatzweise gelüftet. Desweiteren haben dies tatswahrhaftig geschafft mich zu faszinieren in dem mal passende Musik zum großen Kampf gespielt wurde. Groß ist auch hier noch relativ, war aber bislang wohl der grösste in diesem Anime. An sich wahr auch dieser Episodenteil zwar nichts erstaunlich überragendes, aber immerhin sehenswert.


    Episode 12: (Das Ende) - ... nee oder???

    • Nun, Episode 12 ist wohl weniger das Ende, sonder vielmehr eine Weihnachts-OVA die man mit ein bischen Verstand nicht unbedingt sehen muss. Grausam, schlecht und vollkommen bescheuert im Hinblick auf den rest.
    • Nun, damit war Episode 11 wohl die letzte Folge dieses Anime und auch wenns einen kleinen Final-fight gab, bei dem es mehr oder weniger Sieger gab, bleibt es wohl bei einem offenen Ende. Schade, hätte gedacht es gäb noch einen krönenden Abschluss nachdem die letzten Episoden so einen Aufwind hatten...[/edit]

    [tab=Episodenbewertung]
    Episodenbewertung:

    [i]Genießer des süßesten Lächelns im C-A *.*

    [b][align=right][color=#ee4e98]sig made bei the one and only best of all in c-a available users: Konan-chan a.k.a Chip, or Koni, if not Sam <3

    14 Mal editiert, zuletzt von DarkViper84 ()

  • Ich hab die erste Folge gesehen und war... Naja, wie soll ich es beschreiben? Schematischer Plot, dessen Ecken, Kanten und hohles Innere ich schon oft genug gesehen hatte, fanden sich für mich allzu schnell in der ersten Episode bestätigt. Wenn es besser als der Durchschnitt sein sollte, so liegt dies vielleicht an einem gewissen Charme, der bei der ersten Episode zumindest völlig abwesend gewesen war... Aber da die Wahrscheinlichkeit dafür so verdammt gering ist, hab ich es aufgegeben die Serie weiter zu verfolgen.

  • joa, kann wie gesagt leider auch nicht weiter als über die zweite hinaus urteilen, was ich aber sagen kann ist: Das die erste einen weitaus enttäuschenderen eindruck macht als die zweite ;) um längen ^^


    um genau zu sein, dacht ich das auch wenn viele anime's anhand der ersten episode schwer einzuschätzen sind, ein anime doch niemals so schlecht sein kann. nun ja, die zweite veranlässt mich, immerhin noch mit spannung weiterzugucken (vorallem aufgrund der änderung bezüglich einer bestimmten situation ;) ). Es mag für eine person die mehr als 300 animes gesehen hat bestimmt nix allzuneues sein, für jemanden der sich auf 30 bzw. theoretisch weniger gesehenen, doch schon interessanter sein.

    [i]Genießer des süßesten Lächelns im C-A *.*

    [b][align=right][color=#ee4e98]sig made bei the one and only best of all in c-a available users: Konan-chan a.k.a Chip, or Koni, if not Sam <3

    2 Mal editiert, zuletzt von Ruby ()

  • Hmm... Naja, es läuft derzeit besseres und das Risiko der Langeweile ist mir zu hoch ^^ . Der Plot enthält keinerlei Potential für überraschende Twists...

  • Hab bislang auch nur die ersten 2 Folgen gesehen. Die deutschen Wörter haben denke ich keine besondere Bewandniss. Ist zu vergleichen mit einer deutschen Serie wo mal ab und zu ein paar Italienische ausdrücke vorkommen. Es klingt halt anders.
    Zum Anime.. Naja so besonders ist da leider nichts dran. Kämpfen kämpfen kämpfen und nebenbei vermutlich noch ein bisschen beziehungskram. Die Tatsache dass der Hauptprotagonist ein Junge ist der sich zum Kämpfen in ein Mädchen verwandelt ist auch nicht so spannend. In der zweiten Folge wird er ja schon enttarnt, anders als es bei Ranma 1/2 der Fall war, wo es möglichst geheimgehalten werden sollte.


    btw.. Ruby, deine Sig ist nur im ersten Beitrag zusehen aber nicht mehr in deinen zweiten

  • Ihr könnt fast shcon froh sein, das ihr aufgehört habt zu gucken...
    Wer die ersten beiden folgen schlecht findet, wird danach noch mehr überrascht das es tiefer gehen kann.


    naja, was ich hier noch anzumerken hab, das sich die action mehr als im zaum hält. Die ist mittlerweile (bin bei Ep.06) garnicht mehr vorhanden. Nur noch Romance-kram und der ist meines erachtens auch nicht gerade schön umgesetzt. :(

    [i]Genießer des süßesten Lächelns im C-A *.*

    [b][align=right][color=#ee4e98]sig made bei the one and only best of all in c-a available users: Konan-chan a.k.a Chip, or Koni, if not Sam <3

  • Und ein weiteres Mal hat die Erfahrung über die Hoffnung gesiegt :rolleyes: ... Damit endet wahrscheinlich Kampfer als eine weitere durchschnittliche Serie, an die man sich kaum noch erinnern wird, nachdem einige Monate ins Land gegangen sind ^^ .

  • Durchschnittlich ist schon fast übertrieben. Ich gehöre eigentlich nich zu den droppern. War nach der 4folge kurz davor mit kämpfer meinen ersten anime zu droppen. Nach anfang der 5ten wars fast soweit, aber da hat mich ein kleiner aufschwung noch beibehalten.



    naja, werd td erst noch mal weitergucken, wie gesagt droppe ich ungern ^^


    [edit]Abschluss - Meine Meinung zur Umsetzung und den Episoden



    [/edit]

    [i]Genießer des süßesten Lächelns im C-A *.*

    [b][align=right][color=#ee4e98]sig made bei the one and only best of all in c-a available users: Konan-chan a.k.a Chip, or Koni, if not Sam <3

    2 Mal editiert, zuletzt von BlackKite84 () aus folgendem Grund: Abschluss - Meinung zur umsetzung und den episoden hinzugefügt. Inhalte in den ersten post gepackt

  • naja ich meine bei einer serie die kämpfer heißt aber nicht oder besser gesagt kaum gekämpft wird denkt man erstmal "häh?"


    dachte eigentlich dass es zuerst son typischer tit-fight anime ist x]
    naja war wohl grade das gegenteil
    meiner meinung nach ist der anime scheiße
    thema verfehlt und der titel ergibt für mich keinen sinn
    zudem endet der anime nicht
    das ende ist offen man weis einfach nicht wie es weitergeht
    nach ep 11 kann man aufhören zu schauen xD
    naja 12 ist eigentlich wohl mehr ein ova aber naja...



    naja also nach der 12ten folge kam ich mir schon verarscht vor
    der anime war eine pure zeitverschwendung! einfach nur dreck!!


    FAIL!!

  • Mh, ich habs mir irgendwann mal angesehen, als ich krank war.
    Ich fand ihn etwas unlogisch und auch einfach etwas dumm,
    aber ich sags mal so ich mochte die characktere irgendwie
    und allem in allem wuerde ich sagen,
    das der anime ziemlich komisch war und man haette
    ihn wohl echt besser umsetzten koennen. ^^'

  • Also ich finde den Anime ganricht schlecht, er hat hier und da humorvolle Stellen.
    Ich habe ihn jetzt auf AOD bis Ep.006 gesehen und werde ihn mit vergnügen weiterverfolgen sowie kaufen.

  • Mh, ich habs mir irgendwann mal angesehen, als ich krank war.
    Ich fand ihn etwas unlogisch und auch einfach etwas dumm,
    aber ich sags mal so ich mochte die characktere irgendwie
    und allem in allem wuerde ich sagen,
    das der anime ziemlich komisch war und man haette
    ihn wohl echt besser umsetzten koennen. ^^'

    Naja Anime mit Superkräften und direktem Genderbender sind eben unlogisch, wenn wir es mit unserem Leben vergleichen sind viele Anime sehr unlogisch.
    Aber wenn das ein Kriterium von dir ist würde ich eher von Fantasy Anime wegbleiben. Die Charaktere waren ganz lustig und wie ich fand waren auch teilweise gute szenen dabei.
    Besser umsetzen konnte man so einigies aber Kämpfer ist eben ein Ecchi Anime und da bleibt nicht viel Platz für andere Umsetzungen.
    Defentiv einer der schlechteren Anime, aber mir hat er trotzdem irgendwo gefallen.

  • Mal aus Langeweile und weil ein Bekannter den Anime geschaut hat und toll fand angesehen. Den Zeichenstil mag ich sehr, Shizuku mocht ich auch, ansonsten ist der Anime echt Zeitverschwendung. Wundert mich nicht, dass der den toll fand, weil er ein Idiot ist und keine Ahnung von Animes hat. :rolleyes:
    Muss zustimmen, ein Ende fehlt mir irgendwie bei dem Anime und die Action fehlt. Alles in allem stimm ich den meisten hier zu und hätten sie wirklich besser umsetzen können. *kopfschüttel*