Left 4 Dead 2



  • Plattform : XBOX 360 , PC
    Altersfreigabe : 18
    Veröffendlichung : 17.11.2009

    Quelle : gamestop.de


    Left 4 Dead 2 ist der Nachfolger des von den
    Kritikern hoch gelobten und äußerst erfolgreichen
    Koop-Multiplayer-Krachers von Valve, den Entwicklern der Serien
    Half-Life, Portal, Team Fortress und Counter-Strike. Left 4 Dead 2
    verspricht eines der am meisten verkauften Spiele des Jahres 2009 zu

    werden und neue Standards im Genre der Koop-Actionspiele zu setzen. Der
    Titel erweitert das preisgekrönte L4D-Spielprinzip um Nahkämpfe sowie
    neue Items wie Kettensägen, Bratpfannen, Baseballschläger und mehr.


    Mit dem AI Director 2.0 wird das dynamische Gameplay
    aus L4D noch einmal verbessert - Wetterbedingungen, Weltobjekte und
    Wege können individuell verändert werden, Gegner, Effekte und Sounds
    werden an die Fortschritte des Spielers angepasst. Das Ergebnis ist ein
    einzigartiges Spielerlebnis, das dem Spieler bei jeder Sitzung eine
    kurzweilige und einzigartige Herausforderung bietet. Mit neuen
    Überlebenden, Boss-Zombies, Waffen und Objekten ist Left 4 Dead 2
    außerdem deutlich umfangreicher als das Original.


    Den Spieler erwarten mehr kooperative Kampagnen,
    mehr Versus-Kampagnen, Karten für den Survival-Modus zum Zeitpunkt der
    Veröffentlichung und vieles mehr. Left 4 Dead, wurde im November 2008
    veröffentlicht, unterstützt von einer Marketingkampagne mit einem

    Budget von über 10 Millionen US-Dollar. Seitdem wurden über 2,5
    Millionen Kopien des Spiels verkauft. Left 4 Dead 2 soll diesen
    November für Xbox 360 und PC erscheinen, die Markteinführung weltweit
    wird begleitet von einer Marketingkampagne mit einem Budget von
    mehreren Millionen Dollar für TV, Outdoor und Online.


    Left 4 Dead 2 spielt etwa zur selben Zeit wie das
    Original – kurz nach dem Ausbruch der Seuche, die den Großteil der
    Bevölkerung in verschiedene Zombie-Mutationen verwandelte. Die Spieler
    schlüpfen in die Rolle vier neuer "Überlebender", von denen jeder seine
    eigene Persönlichkeit und völlig neue Dialoge hat.


    Das Spiel führt die "Überlebenden" durch den
    Südosten der USA – von Savannah, Georgia durch das Bayou-Land und
    schließlich zum Höhepunkt der Geschichte in das French Quarter von New
    Orleans.

  • ich finde das game einfach nur witzig ^^ mir fehlt zwar etwas eine vernünftige story aber da kann ich drüber hinweg sehen wenn es darum geht die horden nieder zu machen ;) besonders im koop hat es mir da spiel angetan :D
    aber wie mein vorgänger chon schrieb,es ist kein spiel was man lange spielen kann,irgendwann wird es dann doch etwas eintönig und langweilig