Photoshop-Software jetzt als iPhone-App

  • München - Adobe bietet eine stark abgespeckte Version der Software Photoshop jetzt als App für das iPhone an. Über die Gratis-Anwendung Photoshop.com Mobile lassen sich Bilder bearbeiten, mit Effekten versehen oder auch mit Freunden austauschen.


    Dies teilt das Unternehmen in München mit. Wer die Bilder nicht mit sich herumtragen will und beim Web-Dienst Photoshop.com registriert ist, kann sie auf dessen virtuelle, pro Benutzer zwei Gigabyte (GB) große Festplatte hochladen.


    Zwar ist das App derzeit eigentlich nur für Nutzer aus den USA und Kanada gedacht. Aber auch iPhone-Besitzer aus Deutschland können es herunterladen, nachdem sie in der US-Variante von Apples iTunes-Store ein Nutzerkonto angelegt haben.


    sueddeutsche.de