[Anmeldung, Info, Fragen] Fo(u)r Deathnote

  • Ich hab ein kleines Konzept für ein RPG und da es nur ne kleine Idee ist und wohl auch eher ein Test ob solch ein RPG funktionieren kann bedarf es nur 4 Teilnehmer, wovon ein Platz bereits an mich vergeben ist. Es werden in diesen RPG ausschließlich Stammuser aufgenommen, von denen ich weiß dass sie aktiv sind.


    Der Sinn des RPG ist folgender.
    4 Rollen, 4 Deathnotes. Jeder möchte der alleinige Besitzer aller Deathnotes sein. Jeder hat zu Beginn des RPG ein Deathnote. Die Augen des Shinigami kann keiner bekommen.
    Ziel ist es den Namen der anderen herauszufinden um an sie zu töten und so an deren Deathnotes zu kommen.
    Was ihr zu beginn allerdings nicht wisst ist ob diese Person ein Unschuldiger ist oder aber tatsächlich ein Deathnote besitz. Reine Spekulationen und Vermutungen dienen euch herauszufinden dass ein anderer ein solches Buch besitzt.
    Damit es nicht heißt "Ich klau mir das Deathnote einfach" ist sowas und ähnliches verboten. Versucht halt den Namen eines anderen herauszufinden.
    Vergesst dabei allerdings nicht, dass andere Mitspieler dieses RPG das gleiche Ziel haben. Zur Unterstützung um heruaszufinden wer ein Deathnote trägt begleitet euch ein Shinigami, der sich auffällig Verhalten könnte, wenn er einen anderen sieht. Dieser Shinigami wird euch aber keine sonstigen Tipps geben und euch niemals helfen Namen herauszufinden.


    Nun denn.. nicht nur Steckbriefe (es liegt euch frei, welche informationen ihr preisgebt) können hier gepostet werden, sondern auch Vorschläge für die Umsetzung des RPG, da dieses geschreibsel eher spontan entstanden ist und ich mir da kein großen Kopf gemacht habe..
    Also.. meldet euch schnell an. Es sind nur 3 Plätze frei


    Mein Steckbrief


    [edit]Da das RPG bereits begonnen hat werden keine weiteren Anmeldungen berücksichtigt. Allerdings kann in diesen Thema Fragen an die Spieler gestellt werden (vergesst nicht, das jegliche Informationen eine zuviel sein kann.)


    Ausserdem ist dieses Thema als Diskussion für diejenigen offen die nicht aktiv mitspielen aber offen Spekulationen anstellen oder aber Teilnehmer anfeuern[/edit]

  • Ich bin dabei ^^
    Chara und weitere Ideen folgen (morgen,bzw. heute) will nur schonmal den Platz sicher haben ^^


    Die Idee eines solchen RPG ist schonmal gut, aber es sollten meiner Meinung nach noch ein paar weitere charas mitspielen, sonst könnte das problem aufkommen,dass keiner es schafft,den namen eines anderen rauszufinden,oder jemand schnelle rzu unfairen mitteln greift oder so,also eine art L wäre noch ganz lustig,oder halt ein paar Polizisten,oder sonst wer, der ins geschehen eingreift,und noch eine Art weiterer gegner für die Deathnote besitzer darstellt.


    Die Idee mit dem Shinigami ist auch cool,aber da kann mans ja auch so schreiben,dass man schnell drauf kommt, dass dieunddie person ein Deathnote besitzt, aber da das nur ein "Test" sein soll, ists wohl besser so,wenn man selbst die Handlung des Shinigami beschreibt, und wenn es schon beim Test so viele Rollen gibt, wirds wieder ein Schuss in den Ofen, weil einige Leute ja RPGschreibfaul sind,oder nicht oft genug da sind ^^also hätt ich mir das sparen können XD



    Steckbrief


    >>>>Cafe-Anime will never die<<<<

    Fragen, Beschwerden, Probleme? schreibt mir eine PN

    2 Mal editiert, zuletzt von Sasori ()

  • Ich bin zwar kein Stammuser, aber ich habe vor hier länger aktiv dabei zu sein.
    Und ich kenne mich sehr gut aus zu diesem Thema, da ich den Manga und Anime förmlich aufgesogen habe.
    Deshalb wollte ich fragen, ob es möglich wäre, dass ich mitmachen könnte.
    In den Steckbriefen sollte dann ja nicht der wahre Name stehen, alle Death Note Besitzer könnten ja schlau genug sein, einen Decknamen zu benutzen.

  • zu saso : ja, man könnte noch ein L einbringen, der die Deathnotes aus den grund haben will, dass er sie vernichten möchte. Allerdings könnten sich dann einige der DN eigentümer verbinden und ein L hätte kaum chanzen.. jedenfalls.. ein L wäre in ordnung, viel mehr rollen sollen es aber nicht werden, da es sonst zuviele user werden könnten. es ist beabsichtigt, dass nur wenige rollen frei sind. "Kanonenfutter" für das Deathnote kann sich auch jeder selbst ausdenken.. also von polizisten verfolgt liegt natürlich jeden frei.. aber denk halt dran, dass man auffällt, wenn man in den medien erscheint oder polizeilich gesucht wird.


    zu kei : ich denke mal ein "weniger" aktiven user könnte man aufnehmen. jemanden zu killen, der nicht mehr aktiv ist und aus den rpg zu schreiben ist wohl das kleinste problem

  • Ich wäre ja aktiv. ^^
    Ich bin bloß noch nicht so lange hier, dass ihr einschätzen könnt ob das stimmt.
    Aber dann mach einen Steckbrief bis morgen fertig.


    Steckbrief


    Einmal editiert, zuletzt von Kei_Kurono ()

  • ich fänds interessant mitzumachen, aber ich weiss nicht ob ich mir so komplizierte rpgs zutrauen kann o.o
    ich weiss einfach nicht genau, wie ich mir den ablauf vorstellen soll...:pillepalle:
    sitzen die charas vor ihren computern rum wie L oder...äh...wie soll das gehn?



    It´s just like being an organ donor, except you´re alive and..sort of screaming. - The Eleventh Doctor

  • neee geplant ist eigentlich nichts großartiges.. du kannst dich in der welt aufhalten wo du willst. das vorm pc wird wohl weniger bis garnicht der fall sein. ausserdem ist das ja auch ein test rpg, in wiefern es kompliziert werden kann, weiß ich nichtmal.. ich möchte halt auch mal sehen, wie sich das rpg von selbst aufbaurt, ohne feste richtlinien.
    wie genau du an das wissen kommst, wie der gegenüber heißt, welches gesicht er hat und ob er überhaupt ein dn besitzt (keiner würde wohl unschuldige auf grund von vermutungen töten) dass wird sich wohl während des rpg entwickeln und liegt ja jeden frei

  • ich hab zwar jetz nicht sooo die guten erfahrungen mit experimentellen rpgs gemacht (bei denen ich die finger im spiel hatte...o.O :whistle: )
    aber ich bin trotzdem ganzschön neugierig...
    also her mit dem job!


    kayyy...ich überleg mir den stecki noch...
    (mach ich normalerweise gleich, aba mein hirn hatn blocker... 8| )



    It´s just like being an organ donor, except you´re alive and..sort of screaming. - The Eleventh Doctor

  • Dann würde uns nurnoch ein kleiner Steckbrief von Venice fehlen, wenn sie einen machen möchte und dann nochmal die Frage an funky-chan (hatte sich per PN bei mir gemeldet) ob sie noch mitspielen möchte oder nicht. Denke mal einen L oder sowas ähnliches der KEIN deathnote besitzt wäre noch ganz praktisch. Ansonsten wird das RPG am Freitag abend, spätestens Samstag früh gestartet. Ich informier alle Teilnehmer dann nochmal mit einer PN

  • hmmm...klingt mal ganz interessant^^
    da mich L immer schon fasziniert hat, wäre ich an so einer rolle schon interessiert.
    das problem: so wie ich das jetzt verstanden habe, sind alle death note besitzer keine neuen kiras, also wollen nicht die welt verbessern oder sonst etwas, und wohl auch keine unschuldigen töten. was für eine rolle hätte dann ein solcher L?^^
    korrigiert mich wenn ich falsch liege^^

  • Keine neuen Kira´s.. naja, was dieser Deathnote besitzer macht ist ja sein Ding. jeder wird es schon auf seine art und weise nutzen. Hauptaugenmerk der DN besitzer liegt aber darin die anderen Besitzer ausfindig zu machen und bestenfalls zu töten. Ein L (anderer name wäre gut) wäre da hilfreich damit dieser halt auch fürs recht steht. einer der sich gegen 4 solche mächte stellt. Die rolle des L wäre meiner meinung nach die schwerste. man hat halt nicht unbedingt diese macht (es sei denn du kommst an den namen und ans gesicht, die info dürfte die anderen besitzer sehr interessieren.) Auch muss ein L nicht ständig aktiv sein.. ich denke das posten hin und wieder würde da ausreichen

  • was ich mir auch überlegt hab... dieser L könnte ja, sollte er wissen, dass es mehrere gibt, versuchen diese gegeneinander auszuspielen, indem er die namen und gesichter herausfindet, um das recht bzw die normalität wiederherzustellen ;-)
    und ne kleinere rolle wär mir eh lieber^^
    ich werd mal kurz nen stecki entwerfen, wenns gestattet is

  • geht klar.. die idee das L die namen hat gefällt mir...das sollten wir beibehalten. so wäre L mehr integriert, hat eine gewisse macht...
    was natürlich dann der serie gleich ist.. L weiß nicht, wer ein DN hat^^ er kennt lediglich die echten namen

  • name: vanessa, nennt sich fox (in kurzform V ...)
    alter: 20
    charakter: extrem schräger sinn für humor, mürrisch & rebellisch, wenig rücksichtsvoll, spontan & unüberlegt
    deathnote von shinigami gekriegt
    shinigami: jealous



    achjaaa, ein paar grundfragen:


    schreibt jeder in der *tun* "reden" //denken// art oder anders?
    spielt das ganze an einem bestimmten ort?
    wann fängt die story an? am anfang (leute kriegen deathnotes) oder inner mitte (zb, leute kriegen raus dasses noch andere dns gibt)?



    It´s just like being an organ donor, except you´re alive and..sort of screaming. - The Eleventh Doctor