Akiba Pass Festival 2017 - Nürnberg

Am Sonntag war ich beim Akiba Pass Festival x3
Da ich bemerkt habe, dass es nicht sehr bekannt ist, hab ich mich dazu entschlossen mal ein bisschen was darüber zu schreiben x3



Das Akiba Pass Festival ist ein Festival, dass es ermöglicht Filme anzuschauen, die in Deutschland noch nicht mit deutscher Synchronisation erhältlich sind.
Daher kann man sie bei diesem Event im Kino mit deutschen Untertiteln anschauen x3


Hier eine kurze Übersicht der Filme, die dieses Jahr so gelaufen sind :3


ASSASSINATION CLASSROOM: 365 DAYS
SOUND! EUPHONIUM - THE MOVIE
IN THIS CORNER OF THE WORLD
BLACK BUTLER: BOOK OF ATLANTIC
KIZUMONOGATARI + BAKEMONOGATARI - HITAGI CRAB
GARO - DIVINE FLAME
DOUYKUSEI
HAIKYU!! - THE MOVIE #1
FATE/GRAND ORDER - FIRST ORDER
HONEY WORKS
MILKY HOLMES
SHIGATSU WA KIMI NO USO
INITIAL D - LEGEND
SEVEN SOULS IN THE SKULL CASTLE
PATLABOR - GRAY GHOST
ERASED


Milky Holmes hat schon früh um 9.00 Uhr bei mir den Start gemacht :)

Ein super lustiger, aber auch leicht skurriler Anime mit süßen Loli-Detektiven x3
Es war schon wirklich lustig. Vor allem durch einige Charaktere, die für den einen oder anderen "Wtf"-Moment gesorgt haben xD
Mehr erzähle ich dazu aber erstmal nicht xD


Zweiter Film war Shigatsu wa Kimi no Uso! in der Realverfilmung :)

Hatte am Anfang zwar nicht wirklich Interesse am Film, aber ich fand ihn doch ganz schön :)
Einige unter euch dürften sicher den Anime davon kennen und ich finde es ganz gut umgesetzt x3
Bin aber kurz vor Ende des Films raus, um schnell in den nächsten zu huschen, den ich unbedingt sehen wollte :3


Und zwar Haikyuu :khappy:

Wer mich kennt, der weiß, dass ich mir das auf keinen Fall entgehen lasse :3
Der Film besteht aus einer Zusammenfassung der ersten Folgen mit zusätzlichen Ausschnitten, die in der Serie noch nicht gezeigt wurden x3
Haikyuu war daher eines meiner persönlichen Highlights des Akiba Pass Festivals.


Nach einer kleinen Pause mit nem leckeren Cheeseburger ging es schon weiter :)
Der letzte Film meines Tages war Black Butler Book of Atlantic :iloveyou:

Auf diesen Film habe ich mich den ganzen Tag lang gefreut und meine Erwartungen wurden zu 100% erfüllt :khappy:
Spannung, Blut und ne Menge Humor x3
Eine Kombi, die diesen Film wirklich interessant macht :3
Bin wirklich sehr froh gewesen in den Film gegangen zu sein x3


Damit war der Tag für mich auch schon vorbei, da ich Kizumonogatari nicht schauen wollte.
Die Filme wären zwar direkt im Anschluss gekommen, aber als ich bei dem Saal vorbei gelaufen bin, in dem die Filme gelaufen wären,
hat sich schon eine Schlange durchs ganze Untergeschoss des Kinos gebildet x'D


Zum Schluss zeige ich euch noch mal was alles so in der Con-Tasche war.
Ich persönlich finde, dass letztes Jahr etwas mehr drin war, aber vielleicht irre ich mich auch o:
Die CD von Kabaneri of the iron fortress habe ich mir gekauft und war nicht in der Con-Tasche xD


Fazit:
Ich finde das Akiba Pass Festival wirklich schön und ein guter Zeitvertreib am Wochenende x3
Es lohnt sich aber eigentlich nur, wenn es grundsätzlich auch ein paar Filme gibt, die man sehen möchte x3
Finde es aber trotzdem schön auch Filme zu schauen, von denen man eigentlich nicht wirklich was kennt :3

Kommentare 1

  • Wirklich coole Sache! Ich glaube in Berlin war sowas ähnliches, wenn nich sogar das gleiche, auch mal. Leider habe ich es nie geschafft -_-
    Tolle Filme waren dabei, auch wenn mich nicht alle genannten interessieren. :) aber Mein Interesse an dem Festival hat sich verstärkt. Klingt nach einem tollem Tag :)