Wie ist Teddy auf Anime und Manga gestoßen?

So, wie bin ich auf Anime und Manga gekommen?
Bevor ich angefangen habe mich für Anime und Manga zu interessieren, war ich so ziemlich langweilig (finde ich XD).
Letztes Jahr im Sommer habe ich angefangen Anime zu gucken. Alles fing mit Chihiros Reise ins Zauberland an: SRTL strahlte den aus und noch andere Anime, die ich alle geguckt habe. Dann hatte eine Freundin sich "Pokemon Schwarze Edition "gekauft. Ich fand Pokemon so wie so toll und hohlte mir ein paar Tage später die Weiße Edition.
Irgendwann fiel mir ein, dass Pokemon ja aus Japan kommt und das es dazu vielleicht auch einen Anime geben könnte, kurz darauf fand ich voll viele Folgen und habe bis halb 4 morgens Pokemon gesuchtet. :rolleyes:
So, aber ich bin der totale Romance Fan, also brauchte ich Romance, davon gibt es nicht so viel in Pokemon. Also gab ich: "Suche einen Liebes Anime", in Google ein.
Dann hatte da einer Elfenlied hingeschrieben und ich habe ihn geguckt, da war ja zwar auch nicht so viel Romance, aber ich fand ihn cool. Ich war zwar anfangs etwas geschockt und fands ein bisschen pervers, aber dann habe ich Elfenlied in einer Nacht durchgeguckt.
So, dann habe ich meinen ersten Anime mit Sub geguckt und zwar: "Bokura ga ita", so schön. Ich habe am Ende so geweint.
Dann kam Shakugan no Shana und dann Shakugan no Shana 2.
Mein erster Manga:
Es war verkaufsoffener Sonntag in Viersen (ich glaube, dass war im November) und ich bin dann in die Mayersche und habe im Mangaregal geguckt und fand Crash! klang gut. Also schlug ich ihn auf und dann: "Stopp!" Ich denke der Rest des Satzes ist euch bekannt...
So nachdem ich, das mit dem lesen kapiert hatte, kaufte ich mir die 3 Volumes von Crash! und verschlang alle drei in einer Nacht. Jetzt habe ich alle 8 Volumes von Crash! und liebe den Manga. :love:
Ab da wurden Anime und Manga ein richtiges Hobby für mich. Ich fing an mich für Japan zu interessieren.
Dann ist mir mit meinem Hobby etwas doofes passiert:
Ich hatte meine "Beste Freundin" zu mir eingeladen und sie wusste, dass ich Anime und Manga mag. Ich hatte ihr angeboten einen Anime zu gucken und sie lehnte das auch nicht ab. Dann haben wir zusammen B gata H kei geguckt. Ihr hats gefallen also habe ich ihr dann noch ein paar andere Animes gezeigt.
Irgendwann hatte sie dann aufgehört Animes zugucken, ich fands nicht schlimm, denn ich konnte ihr immer noch von den Animes erzählen.
Doch dieses Jahr kurz vor den Sommerferien, fing sie an mit mir fast gar nicht mehr zu sprechen.Seie reagierte nicht auf meine SmS und Anrufe, wir hatten wegen des Stundenplans in der woche sowieso keine Zeit um uns zu treffen, aber am Wochenende, aber sie schrieb mir dann am Ende vom Wochenende: "Sorry habe deine SmS erst jetzt gesehen". Als wir eine neue Sitzordnung machten, setzte sie sich neben ein anderes Mädchen. Bei Sport machte sie bei den Partnerarbeiten auch mit diesem Mädchen und ich platzte vor Eifersucht.
Ich muss zugeben ich werde sehr schnell sauer und habe das leider nicht so gut unter Kontrolle, aber ich arbeite dran. Dann zwei Wochen vor den Sommerferien fragte ich sie vor Sport, ob wir bei Partnerabeit zusammen machen und sie sagte, dass das Okay sei.
Dann in Sport: Partnerarbeit: Ich will aufstehen und das andere Mädchen steht neben meiner "Besten Freundin" und fragt ob sie zusammen machen und sie sagt: "Okay".
Für mich fühlte sich das an, als hätte sie vergessen worüber wir vor 15 Minuten noch geredet hatten. Ich ging hin und wurde richtig wütend sagte: "Ihr beide geht mir voll auf die Nerven"
Die beiden verstanden nur Bahnhof und später zu Hause, habe ich dann was ziemlich blödes gemacht. Wenn ich richtig wütend bin mach halt nur Scheiße. Ich habe eine SMS geschrieben, in die habe ich rein geschrieben was mir seit 4 Wochen weh getan hatte, aber nicht sehr nett. Ich schrieb, dass ich nicht verstehe warum sie mir nicht sagt, was ich falsch mache. Ich verstehe immer noch nicht warum sie mir das nicht gesagt hat, deshalb weiß ich auch nicht so genau, ob das was mit meinem Hobby zu tun hat, oder mit was anderem.
Naja, ich habe zwar keine Beste Freundin mehr, aber dafür genug richtige.
Und deshalb ist mir das jetzt egal.
Ich liebe Anime und Manga und ich werde Anime und Manga noch lange lieben. :iloveyou:


:bye:

Kommentare 2

  • Ich hab gerade deinen Block durchgelesen;)
    Er gefällt mir richtig gut!
    Das mit deiner Freundin tut mir leid:(
    Mir ist so etwas ähnliches passiert, nur war sie nicht meine
    beste Freundin. Jetzt habe ich drei neue Freundinnen gefunden
    Die total auf Animes und Mangas stehen
    Cool wie du auf Animes gekommen bist ;)
    Ich kenn die schon so lange, das ich gar nicht mehr
    Weiß wie ich drauf gekommen bin
    Ich glaube es war durchs One Piece und Detektiv Conan

  • Das mit deiner Freundin ist ja blöd gelaufen :/
    Denk nicht mehr drüber nach.
    Ansonsten denke ich viele sind so auf Animes und Mangas gekommen :3