Verewige meine Kinder

Ich glaube, ich werde hier wohl nur etwas über tattoos bringen.
Aufjedenfall plane ich mein nächstes. Hello Kitty hab ich ja schon.
Sobald ich nicht mehr schwanger bin, möchte ich meine 3 Kinder verewigen.
Und zwar über den ganzen Rücken. Ich habe auch schon eine Planung, wie es ungefähr aussehen soll.



Natürlich ist das nur ein Entwurf und soll noch mehr ausgeschmückt werden
und meiner Rückenform angepasst.
Jetzt, wo die Grundidee steht, werde ich mich mit einem Bleistift und Papier ransetzen
und es noch einmal selber fertig zeichnen.
Wenn ihr interessiert seid, dann wartet auf meinen nächsten Blogeintrag.

Kommentare 3

  • Geht mir wie Cherry, bin auch nicht so ein Fan von, allerdings hat mein Bruder sich auch die Namen seiner Söhne auf die Unterarme tätowieren lassen. Ich war richtig gerührt, als ich das sah. Schöne Idee, wird bei dir bestimmt auch klasse werden. :)

  • Über den ganzen Rücken ist natürlich schon krass! xD


    Aber auf jedenfall kann man sich im Nachhinein niemals ärgern wenn man sich die Namen seiner Kinder tatoowiert, deshalb finde ich das schon eine gute Wahl für ein so riesiges Tattoo.


    Ich hoffe es wird nicht allzu teuer und viel Glück+Durchhaltevermögen weiterhin in der Schwangerschaft! ;)

  • Ich muss ehrlich sagen, dass ich kein großer Fans von Tattoos bin - aber seine eigenen Kinder zu verewigen:
    Wunderschöne Idee (:
    Gibt eigentlich, meiner Meinung nach, keinen besseren Grund, um sich ein Tattoo stechen zu lassen! ♥