Gemeinde, Gottesdienst & Anime

So also hier sitz ich nun, hab extreme langeweile und verfasse meinen ersten richtigen Blog! Und ausgerechnet diesen ersten richtigen Blogeintrag schreibe ich über die Gemeinde, in die mich mein Ex-Freund mitgeschleppt hat. Ich entschuldige mich schoneimal für sämtliche Ausdrücke und ähnlichen, dass in diesem Blog vorkommt und hoffe ihr versteht mich ein wenig. Ich möchte diese nicht herrausnehmen, da dies meine offene Meinung ist, möchte aber auch niemandem zu nahe treten oder ihn verletzten.Ich war das erste mal am Sonntag vor 2 Wochen dort. Er hatte mich überredet dorthin mitzukommen, da ich meinte ich will, auch wenn ich Atheistin bin versuchen mich zu öffnen und sone, für mich Deppen, die an dieses imaginären Scheiß glauben, zu verstehen. Also stand ich morgens um 8 auf, damit ich eine Stunde lang nach Johannisthal zum Gottesdienst fahren konnte! Welcher normale Mensch fährt eine Stunde zum Gottesdienst? Und welcher normal Atheist tut das? Jedenfalls kamen wir dort an. Es war nicht in einer Kirchen, sondern in einem Bürogebäude mit 3 Etagen. Man begründete mir das damit, dass es eine "freie" Gemeinde ist. Was auch immer das zu bedeuten hat? Oben gab es dann ersteinmal Brunch. Jeder hatte etwas mitgebracht und man konnte sich beim Essen kennenlernen. Nett sind sie auf alle fälle, das kann man ihnen nicht nehmen! Schließlich traf ich dort auch andere Freunde, von meinem Ex, die ich schon vom Zocken kannte, als ich bei seiner Schwester übernachtet hatte. Nur wusste ich von dem einen, Stevi, vorher nicht, dass er total auf Anime steht *-*. Das war ein fataler Fehler von meinem Ex-Freund gewesen! Ich bekam vom Gottesdienst nur das Singen mit, den Rest hatte ich mich mit Stevi über Code Geass und Gundam geredet. Er konnte es gar nicht fassen, dass ich Code Geass kenne, da er meinte er kennt niemanden, der das kennt außer Max, den ich schließlich am Nachmittag auch kennenlernen durfte. Er hatte seinen Minicomputer bei und wir hörten Animeopening, Fairy Tail Soundtracks, sahen uns One Piece folgen an und redeten darüber, wie wir meinen Anime hassenden Ex-Freund zum Cosplay überreden konnten. Als der Tag zu Ende war, dachte ich mir: " Du gehst da nie wieder hin, den scheiß den die dir da erzählen!" Und gestern war ich wieder da! Allerdings war das eher eine Art Mischung aus Gottesdienst und Schauspiel. Als mein Ex-Freund den Typen, mit den Geilen Muskeln spielen sollte und die ganze Zeit etwas von seinem guten Aussehen, seinem geilen Oberkörper etc. erzählte, bekam ich den Lachflash des Lebens. Er war so oder so eingebildet auf sein Äußeres, aber sein Charakter lässt echt zu wünschen übrig :/ Aber Muskeln hat er nichteinmal! Ich saß wieder bei Max und Stevi. Wir hatten wieder das Thema Anime und Manga. Und wieder bekam ich die Prädigt zufälligerweise nicht mit! Ich traf noch Zahlreiche weitere Freunde, die aus welchem Grund auch immer auch dort waren! Ich freute mich so sie wiederzusehen, da ich einige für 1 Jahr nicht gesehen hatte. Mika, die ich damals kennengelernt hatte, in dem sie im Maid Cosplay durch die Gegend lief und ich einfach auf sie zu gerannt bin und sie geknuddelt hatte, freute sich besonders mich zu sehen. Wir knuddelten so heftig, dass wir beiden umfielen und ersteinmal lachten, als wir am Boden lagen. Später versuchte mich dann noch so ein komischer Typ zu überreden, die Bibel zu lesen. Hallo? Wer bin ich denn?
1. Ich hasse lesen
2. Die Bibel???
Er meinte es gibt auch Hörbücher dazu im Internet, nur hör ich bei Hörbüchern nie zu und es wäre Sinnlos.
Er meinte er wollte mir ne Bibel schenken, was ich Aufgrund von Punkt 1 ablehnte.
Schließlich bot er mir sogar an, dass er mir die Bibel erklärt, was ich auch ablehnte, da ich es vorher hätte trotzdem lesen müssen. Schließlich redeten 3 Leute auf mich ein, warum ich denn nicht an Gott glaube und bla. ICH GLAUB NUNEINMAL NICHT AN EUREN IMAGINÄREN SCHEISS! platzte es aus mir heraus und ich ging zu Max. Ich hoffe ich hab damit niemanden verletzt, aber das ist nuneinmal meine Ansicht dazu! Es war schon um 10, als ich merkte, dass meine Mum mich schon 5x angerufen hatte und mir 2 SMS schrieb. Ich sollte halb 10Uhr zu Hause sein -.- Ich hatte um 11Uhr gesagt!!! Naja ich war dann eher doch 11.45Uhr zu Hause o.o Ich hasse die BVG! Ständig irgendwelche Ersatzverkehre und dann fahren um die Uhrzeit, Freitags, wo jeder Party macht, alle 20 minuten! Max meinte jedenfalls ich soll am Sonntag unbedingt mit ins Kino zum Gottesdienst. Was zum Teufel wollen die in einem Kino für Gottesdienst machen? Ich werd mir stark überlegen, ob ich hingehe und meine Mum wird es sicher nicht erlauben, wo ich so spät erst zu Hause war.
Aber auf jeden Fall kann Gottesdienst auch lustig sein, zumindest wenn man die richtigen Leute kennenlernt! :P


NACHTRAG 2013: Kurz vor Ostern schrieb Max mich an und bat mich ihm bei einem persönlichen Problem zu helfen. Ich ging also erneut hin. Er meinte ich sei die Einzige, die ihn in den Arm genommen hatte bei diesem Gespräch. Er hatte zwar mit vielen darüber geredet, aber ich war die Erste, die ihn in den Arm nahm. 2 Wochen später kamen wir auch zusammen und seither gehe ich jeden Freitag und Sonntag zum Gottesdienst, selbst wenn die Beziehung bereits nach einem Monat endete. In den Sommerferien war ich sogar eine Woche mit vielen anderen Jugendlichen im JugendCamp, welches ein christliches Camp ist. Ich hatte noch nie soviel Spaß in einer Woche!
Heute kann ich behaupten ich glaube an Gott!

Kommentare 4

  • Dann warst du noch nie bei uns im Gottesdienst!
    Ich fand Gottesdienste früher auch immer zum Einschlafen!
    Aber unserer ist etwas besonderes ^-^
    Falls du mal in Berlin bist oder sogar wohnst, kannst du ja gern mal vorbeikommen! =)

  • Wow das hört sich echt genial an!!! Du hast mich am ende voll gestroffen.
    An Gott hab ich schon immer geglaubt aber das ein Anime-Freak das auch schafft in so einer weise las ich noch nie. Anime-Freak bin ich jedoch auch, gehe dennoch nicht in godi, is mir zu langweilig und ich schlaf da ein....

  • Hey Sarana!
    Danke, dass du meinen Blog kommentiert hast ..ich hatte schon völlig vergessen, dass er existiert xD
    Ja vlt liest du besser noch den Nachtrag, den ich unten hinzugefügt habe =D

  • Das ist ja auch cool
    Wenn man im Gottesdienst einfach mal über Animes redet
    Ich bin zwar Christin, gehe aber nie zu irgendwelchen
    Gottesdiensten. Ich weiß auch nicht ob ich an Gott Glauben soll
    Aber ein Super block