Tee kann gefährlich sein

Alle haben es wohl schon gewusst aber traute sich nicht es zu sagen.
Tee kann gefährlich sein, wenn man es falsch macht.


Habe heute durch Zufall mal auf die Teepackung geschaut und habe mir dabei mal die Zubereitung angeschaut.
Was ich da gelesen habe, hat mich sehr gewundert.


Marke wird mal nicht erwähnt.


Zitat

Pro Tasse einen bzw. pro Kanne mindestens 3 Teebeutel immer mit sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und mindestens 5 bis 8 Minuten ziehen lassen! Nur so erhalten Sie ein sicheres Lebensmittel!


Jetzt fragen wir uns mal was passiert, wenn man es falsch macht. Erhält man Sprengstoff? oder wird ein Schwarzes Loch entstehen? oder hat man eine längere Sitzung mit Dr. Porzellan?

Kommentare 8

  • Also das Bild, dass ich gerade vor mir habe ist diese Szene aus "Alien", wo sie gerade eins der Aliens sezieren und das Blut verschütten, dass sich als eine Säure entpuppt, die stark genug ist, sich durch mehrere Decks des Raumschiffs zu ätzen... So stell ich mir die Wirkung eines nicht sicheren Tees vor ^^ .

  • Früchtetee???????
    Tja, vielleicht ist dies eine Sicherheitswarnung für helle Textilien, das man sich einfärben könnte, wenn man den Tee falsch zubereitet & dann auf der Bekleidung verschüttet^^!
    Morgoth : Der Tee kam billiger...;)

  • @ Keiko: Wärst du da mit ein paar Flaschen Rotwein nicht besser gekommen :whistling: ?


    Hmm, der Tee, wo ich das erste Mal den Hinweis entdeckt hatte, nannte sich Purple something (es war der einzige Tee, den mein Zimmernachbar noch hatte) und ich lese den Hinweis über die Sicherheitsgefahren der falschen Teezubereitung als dann der Tee angeblich mit Ziehen fertig war... aber er hieß nicht nur Purple, sondern hatte auch diese Farbe, was mir nicht wirklich ein Gefühl von Sicherheit beim Trinken gab :rolleyes: ... Bei diesem Purple-Tee konnte ich mir dann direkt vorstellen, warum es eine Sicherheitsgefahr sein könnte, den nicht richtig zubereitet zu haben...
    Aber dann stellte ich fest, dass man den Hinweis bei nahezu jeder Teesorte finden kann... naja, ist sicherlich für den Fall der Fälle, dass jemand wegen Schadensersatz die anklagt, wenn der unfertige Tee sich als "Sicherheitsrisiko" entpuppt hat ^^ .

  • es handelt sich hierbei um ein art früchte tee mix

  • Mmmmh, ich habe einmal eine KANNE Schlaftee getrunken anstelle der angeratenen TASSE, das Resulat davon war ähnlich als hätte ich zuviel Schlaftabeletten genohmen, ich war den halben Tag toxisch... :rolleyes:
    Alles was mit Kräutern & Gewürzen zu tun hat, hat Nebenwirkungen, wenn falsch dosiert;)


    Also, Kinder versucht sowas besser nicht zu Hause!!!

  • Ah, ja, den Hinweis kenne ich, wirklich verdammt witzig :D . Anstatt zu fragen, ob der Tee fertig mit Ziehen ist, sollte man, diesem Hinweis folgend, eher fragen, ob der Tee "sicher" ist ^^ ...

  • also ich tue immer 2 rein und es passierte bisher nichts, einmal hatte ich drei genommen. na danke. einmal und NIE wieder. das löst durchfall aus. kann ich nur von abraten. ;)

  • Ich als ausgebildeter Koch kann dir nur davon abraten es auszubropieren. Mit Essen spielt man nicht, erst recht nicht wenn es was zu trinken ist.


    (Aber mal im Ernst.. ich halte es nicht für gesund 20 Hagebuttenteebeutel in eine kleine Tasse zu geben...)