Das hab ich auch gesehn : D

Yaaaay wieder mal umsonst um 03:40h aufgestanden, in der Arbeit is nix zu tun - warum die Zeit also nicht nutzen um einen weiteren Blogentry zu verfassen : )


Heute möchte ich meine Meinung über folgende Animes kund tun!


~ Ore no Imouto ga konnani kawaii wake ga nai ~


Wohl einer der seltsamsten Animes in letzter Zeit, das mein ich jedoch nicht in negativem Sinn ^^


Ein junges hübsches Mädchen namens Kirino, das tagsüber in die Schule geht und modelt, mutiert abends zu einem Anime und Eroge-freak.
Soweit so gut, als jedoch ihr Bruder ihr Hobby entdeckt, scheint ihre Welt aus den Fugen zu geraten.
Tatsächlich ist es aber die Welt von Bruder Kyousuke, die sich plötzlich auf den Kopf stellt, da er plötzlich gezwungen wird, sich ebenfalls
mit Galge zu beschäftigen, damit Kirino jemanden hat mit dem sie darüber sprechen kann.


Hierbei werden allerlei Klischees durch den Kakao gezogen, Freundschaften sowohl auf harte Proben gestellt, als auch neu geschlossen, und die Beziehung zwischen zwei Geschwistern durch ein ungewöhnliches Hobby gestärkt. Was mir besonders gefällt ist, dass man bei OrenoImo nicht nur die Gedanken der Hauptpersonen aufgetischt bekommt sondern auch sieht, was die anderen denken, bzw. der Konflikt zwischen zwei verschiedenen Welten: während Kirino in der Schule ausgezeichnete Noten hat und äußerst beliebt ist, hat sie nicht wirklich Freunde, mit denen sie über ihr Hobby reden kann, im Gegenteil sie versucht es so gut wie möglich geheim zu halten.


Genauso geht es uns doch eigentlich auch, abgesehn von C-A, wie viele Leute kennt ihr mit denen ihr euch über Animes unterhalten könnt? Ich zum Beispiel habe nur einen Freund der genau wie ich gerne und oft Animes guckt, aber wenn wir in einer größeren Gruppe sind, dann wird einfach nicht über Anime gesprochen weils keinen interessiert.
Und falls wir doch mal etwas abschweifen und mit Sternchen in den Augen über die letzte Episode von XYZ schwärmen, dann kommt gleich von irgendeiner Seite "Baaah könnt ihr nicht Deutsch reden" oder "Die sind schon wieder in ihrer Traumwelt". Is doch voll behindert, ich reg mich doch auch ned auf wenn eine Freundin von mir zu einer anderen sagt "Ich hab voll die geilen Schuhe gesehn, die passen soooo toll zu dem Kleid das ich haben will *__* ". Aber ja, ich schweife vom Thema ab...


Dieser Anime parodiert das eigene Publikum, er ist teilweise sehr authentisch und zeigt wundervoll wie "normale Menschen" und Otakus interagieren.


Hab ich gestern bis kurz vor Mitternacht noch fertiggeguckt und muss sagen, ich war erfreut über das Ende, welches eine 2te Staffel ankündigt bzw. die Möglichkeit für eine 2te Staffel offen hält.


Ore no Imouto bekommt von mir 8/10 Schwestern mit Geheimnissen


~ Arakawa - Under the Bridge X Bridge ~


Wie schon in meinem vorhergehenden Blogentry zu entnehmen liebe ich Arakawa über alles, hat sich auch, nachdem ich die 2te Staffel jetzt zu ende gesehen habe, nicht geändert! Das Ende kam zwar etwas abrupt und war überhaupt nicht das, womit ich gerechnet hätte, aber ich will ja nix spoilen ^__^
Es waren wieder einige Szenen dabei wo ich einfach so abnormal lachen musste, dass meine Nachbarn vermutlich denken, dass ich ne Schraube locker hab (Was sie vermutlich sowieso denken, allein wegen den Uhrzeiten zu denen ich aktiv bin :bestimmt: )
Und genau das liebe ich so an Arakawa, diese kaum zusammenhängenden schwachsinnigen Miniepisoden, von denen man noch eine Milliarde machen könnte, ohne langweilig zu werden - Deshalb hoff ich auch auf ne 3te Staffel!!


(Spoiler enthält Informationen, die das Ende der 2ten Staffel betreffen!)


Ich verleihe Arakawa 2nd Season 10/10 frisch gefangenen Fischen


~ Sekirei / Sekirei ~ Pure Engagement ~


Sekirei hat Storytechnisch nicht viel zu bieten, im Gegnzug jede menge OPPAI :thumbsup:
Auch wenn es in diesem Anime nur darum geht, dass sich sogenannte Sekirei (Mädchen mit übernatürlichen Fähigkeiten) gegenseitig die Kleidung vom Leib reissen während sie gegeneinander antreten (ja es ist Sekirei, nicht Ikkitousen) um in einem "Spiel" als letzte übrig zu bleiben, so wird dem Zuseher doch einiges an Charaktertiefe und Emotionen geboten, in erster Linie ist Sekirei jedoch ein klassischer Harem-Ecchi-Comedy Anime.
Eine dümmliche jedoch starke Protagonistin mit stark ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn (nein ich spreche nicht von Hakufu aus Ikkitousen, aber merkt ihr was?^^ ) kämpft sich ihren Weg nach oben und findet immer mehr Mitstreiter (Langsam wirds auffällig). Beide Staffeln waren mit 12 und 13 Episoden schnell durch, am Ende der 2ten wird auch eine 3te Staffel angekündigt (vllt wirds ja sogar eine 4te Staffel geben wie bei Ikkitousen!!! OMGWTFBBQ)


Sekirei war mit süßen Charakteren und anspruchslosem Humor zwischendurch recht unterhaltsam, hat aber kaum "Lieblingsanime-potential"


Alles in allem erhält Sekirei deshalb 7/10 zerrissenen Kleidungsstücken


~ Ladies VS Butler ~


:blut: Ecchi auf Hochtouren, Unterhöschen wohin das Auge reicht und nebenbei auch noch verdammt lustig, so präsentiert sich dieser überaus gelungene Anime, der eigentlich ganz anderst ist, als der Titel es vermuten lässt - ich zmd war überrascht xD


Also wer auf eine anspruchsvolle Story und Charaktertiefe verzichten kann, und eigentlich nur auf folgendes aus ist:


Anspielungen auf sexuelle Inhalte


Brüste


Panties


der is hier genau richtig!


Weil ich leicht zu begeistern bin erhält LxB 9/10 blutenden Nasen


~ Ichiban Ushiro no Daimaou ~


Dieser Anime ist wohl auch wie der vorhergehende eher an männliches Publikum gerichtet, es erinnert an eine düstere Version von Harry Potter... mit Bewbs... !


Ein Junge der an eine Zauberuniversität transferiert hat gleich einen megaschlechten Start, denn (ähnlich wie der sprechende Hut in Harry Potter) der sprechende, Zigarren rauchende Vogel verkündet lauthals, dass er dazu bestimmt ist, der neue Dämonenkönig zu werden!
Während er versucht diesem Schicksal aus dem Weg zu gehen, trifft er auf immer neue Gegner und Gefährten. Doch mit der Zeit wird immer deutlicher, Dämonenkönig zu werden scheint unvermeidbar!


Ichiban Ushiro no Daimaou war ganz ok, hatte tolle Charaktere und einen akzeptablen Verlauf der Story.


Zusammenfassend erhält dieser Anime 7/10 schwarzen Magiesprüchen


~ He is my Master ~


Diesen Anime habe ich zwar noch nicht fertig angesehen, aber was ich bis jetzt präsentiert bekam war nicht schlecht =)


Sehr lustige Szenen mit witzigen und knuffigen Charakteren und einer Story die jedem Kerl das Herz höher schlagen lässt, handelt es sich doch dabei um einen perversen kleinen Kerl der ein riesiges Haus geerbt hat und sich 3 Hausmädchen einstellt. Wer würde nicht gerne von einem hübschen Mädchen in viel zu knappen Maid-outfit geweckt werden um danach ihr Frühstück zu genießen :whistling:
So friedlich gehts in He is my Master jedoch meist nicht zu, ganz im Gegenteil, hier versuchen alle gegenseitig sich das Leben zur Hölle zu machen, sei es mit idiotischen Befehlen oder Wutausbrüchen die daraus resultieren.


Bin gespannt wie sich diese Serie weiterentwickelt, wenn sie ihren derzeitigen Verlauf beibehält sind 7/10 Verfolgungsjagden denke ich angebracht =)


So, ich hab mich schon wieder zu sehr gehen lassen xD


bis zum nächsten mal - euer Poppilein

Verheiratet mit der tollsten Frau in und außerhalb von C-A


Ich liebe dich mein Engel


:iloveyou:

Kommentare 10

  • Mach das mal!!!^^
    Ich werde es besenfen...;)

  • Naja das mit den Farben is so ne Sache, ich dachte da die Farbe zu nehmen, die am markantesten ist, also wenn mehr Blut fließt als man Brüste sieht, Rot und nicht Pink xD


    Oder einfach übergreifend eine farbe für: lustig, ecchi, schwachsinn, eine farbe für liebe, trauriges, eine farbe für brutales, ernstes usw.


    aber das war nur mal ne Idee, vllt sollte man die Farben eher für was anderes benutzen, wie dem auch sei, ich werd das irgendwann demnächst in angriff nehmen, ich kann ja mal ne beta-version online stelln ^^

  • Mmmh und was machst du mit Animes, die Comedy & Ecchi sind??? XD
    Apropos... Schon Rio - Rainbow Gate! gesehen? Der Anime, wo in der ersten Episode schon die Masse des Hauptcharakters durchgegeben werden und zwar von Mint mit ihrem Teddy Choco! Das wird was werden ^^!


    Aber weißt du das Problem ist ja, das das Ganze wieder unübersichtlich werden kann, weil alleine schon mit der genauen Zuteilung tu man sich doch schon schwer!

  • hmmm nö so wie ich mir das vorstelle nimmt das gigantische ausmaße an xDD ich würde mir meine MAL-liste hernehmen, und jeden Anime durchrackern, ungefähr so


    - Unterteilung nach Alphabet oder Genre
    - Titel + Episodenanzahl/Staffelanzahl
    - Link zu einer Inhaltsangabe auf Wiki oder so
    ( - Link zu einem Trailer auf Youtube zB , aber das is echt anstrengend zu suchen, außerdem muss man die immer up to date halten, werden ja pausenlos videos gelöscht, also vllt nur bei Ausnahmen einen Trailer dazupacken)
    - Persönliches Résumé und Empfehlung
    - 2-3 vergleichbare Animes auflisten
    - und dann würd ich noch irgendwelche farblichen Akzente setzen, zb wenn es sich um einen sehr brutalen Anime handelt den Titel in Rot schreiben, Ecchi in pink, Comedy blau usw. damit man gleich weiß wonach man suchen kann.. das wärn so meine Grundideen für dieses Konzept ^^

  • Mmmh, ich überlege gerade, wie man sowas umsetzen könnte, das jeder was davon hat... Hast du ne Idee??

  • Du meinst sowas?? http://www.cafe-anime.de/board…imes-und-mangas-von-2010/
    Das wäre eine kleine Zusammenfassung für 2010...
    Aber du wirst lachen, gestern erst hat mich einer im Chat gefragt, wo man Tips herbekommen kann.
    Ich habe ihm ein paar Links gesendet, deine Blogs waren auch dabei (nur so am Rande bemerkt)^^

  • hmm ja stimmt schon, ich wollt mir einfach schnell von der seele schreiben was in letzter zeit animetechnisch so abging, und da schien mir ein Blog am geeignetsten ^_^


    Vllt sollt ich aber einen riesigen Thread erstellen, wo ich zu allem was ich bis jetzt gesehn hab kurze info abgeb und empfehlungen schreibe unso - ich hatte das ja schon mal als MyPage-projekt gestartet, habs aber dann abgebrochen weil ich ja ne zeitlang inaktiv war jetzt xD

  • Klar, ich fands halt nur schade, weil so ist es i-wie blöd, zu antworten, find ich...;)

  • Weil ich keinen Bock hab, ein Thema zu erstellen falls es (wie bei Berserk zB) noch keines darüber gibt meine allerliebste Keiko : D


    außerdem wenn ich in einer Schreibphase bin will ich nicht hundert mal den Thread wechseln xD


    ich darf das hier doch schreiben oder? is immerhin ein Blog da kann ich doch machen was ich will o.Ô

  • Ich für meinen Teil wundere mich nur, warum du deine Meinung nicht im Anime-Forum postest???
    Eigentlich ist es ja dafür gedacht, oder habe ich i-was missverstanden???