Yasha Vorort

Dear Kitty
Weihnachten ist vorbei und alles halbwegs verkraftet.Bis auf die Sache mit dem arbeiten xD aber das ist ja immer so ;) naja gestern fuhr ich los um meinen (vor)letzten Frühdienst anzutreten.Also fuhr ich wie immer um 5 Uhr los und die Straßen waren natürlich nicht geräumt -.- angeblich haben sie mal wieder kein Salz,aber den Schnee hätten sie wenigstens weg schieben können :( Naja x3


Kurz nach einer Kurve sah ich einen Männekin,mit so einer Weste die Reflektierte.Er taumelte etwas.Ich wurde langsamer und dachte mir nur noch "Mensch schlauer besoffener,zieht sich sowas an und wird schnell erkannt." *hust*....ja,bis ich so ne rote leuchtende Kelle erkannte ^-^" und im Hintergrund dick 3 Feuerwehrautos am rumblincken.Dann habe ich gebrenst, weil ich dazu noch erkannte das der vermeindliche Besoffene,mitten auf der Straße stand....Dabei bin ich etwas am schliddern gewesen.Da schob ich dann Panik.Nun dachte ich es sei ein Polizist und wollte nun alles kontrollieren wegen den Winterreifen und so >__<
Ich kurbelte das Fenster runter und bei mir im Kopf hört man die Engelchen "Halejulia" singen, weil es nur ein Feuerwehrmann war :D
Ich starrte auf den Haufen von den Autos und der gesperrten Straße: "Oha..."
Er:"Ja da ist was passiert."
Ich:"Ach ne...Echt?" *sarkasmus*
Er total ernst:"Ja wirklich.Sie müssen durchs Gewerbegebiet."
Ich also nuckelte los durch die noch ungeräumteren und dick schnee bedeckten, engen Straßen >__< Plötzlich tauchten von vorne zwei,fette,riesige Räumungsfahrzeuge (hätten ruhig vorher kommen können -.-) Die waren so riesig >.< Bin ganz an den rand gefahren,war trotzdem kaum Platz.als sie an mir vorbei fuhren hörte ich schon innerlich wie mein Auto aufgerissen wird X.,x aber glücklicherweise passte es doch...Als ich dann heile und zu spät zur Arbeit kam.Überlegte ich dann was das wohl für ein Unfall gewesen sein musste...3mal Feuerwehr und 3 Kranakenwagen...
7 Stunden später fuhr ich heim und wollte mir das Haus nochmal ansehen...Es war einngezäunt und viele Menschen und Autos standen drum herum.Mein kindliches Denken:"Mensch muss ein Hammer Unfall gewesen sein!"
Ich fuhr weiter bis ich blindes Huhn diese richtig schwarz verrusten Wände entdeckte xD das hätte sogar ein Blinder mit Krückstock gesehen! Fenster waren alles weg,hingen nur noch n´paar Kabel von der Decke,Trümmerteile lagen auf den neuen Autos nebenan,das Besteck von Restaurante lag überall verteilt xD
Total erschrocken eierte ich weiter nach Hause und im Radio erzählten sie dann das es eine Explosion gewesen ist,Bis jetzt kennen sie noch nicht den Hintergrund.Zum Glück sind auch keine Menschen ums leben gekommen oder verletzt worden.Der Sachschaden verläuft sich auf mehrern 100.000 €
Ja das war wieder ein sinnloser Eintrag von mir X3 Hoffe das lesen hat sich für euch gelohnt :D



LG Yash



P.S:Habe in der Zeitung gelesen das sie dort wohl auch Sprengstoff gefunden haben...Also man kann nur noch gespannt sein,wer da wie irgendwie seine Finger im Spiel hat ^-^"

Kommentare 2

  • das mit den versicherungen habe ich auch schon gedacht weil der laden ziemlich schlecht lief und sich nicht wirklich verkaufen ließ...aber wir wollen mal keine gerüchte in die welt setzen :x

  • Ein restaurant ist explodiert?? Da hat wohl jemand den Gashahn nicht zugedreht... (Sowas passiert im Winter ziemlich häufig nach Weihnachten... Komisch.. ob das am schlechten Jahr liegen könnte und jemand Versicherung kassieren wollte? Genau aus den Grund sind hier in den letzten 5 Jahren 2 Restaurants abgebrannt)