Halloween Event

So dann fange ich jetzt mal an mit der Blog reihe was so alles hier gemacht wird und wie, und da gerade der Halloween Event kurz vorm ende steht kann ich es ja schon mal hier veröffentlichen.


Es gibt/gab folgende Erreignisse


  • Geschichten Event
    hier ging es darum eine Geschichte zu Schreiben die ansatzweise was mit Halloween zu tun hat
  • Blairs Geburt
    Das war ein Popup (inline layer) der zufällig zwischen 1 und 5 Minuten aufgetaucht ist
  • Blairs Unsin
    Der wohl kontroverseste teil des Ganzen Events, in den Blair divs Sachen geändert hat, und man dies nur wieder Reparieren kann in den man Beiträge schreibt.
  • Blairs Revenge
    Hier ging es darum ähnlich einer schnitzel jagt Themen zu finden in den Blair ein weiteres mal was angestellt hat zu finden.


Viele der Aktionen wurden auf bestehende Elemente aufgebaut und einiges selbst geschrieben (Programmiert) was nicht vorhanden war.


Zu erst einmal den Popup von Blair der in etwa so aussah.


http://screencast.com/t/fvdZKmRh (link anklicken für Video)


Dieses haben wir in JavaScript geschrieben.
Hier ist mal der Komplette Code den wir dafür erstellt haben


Diese Codezeilen bewirken das zufällig ein neues Element im Quelltext der seite erzeugt wird und diese dann wieder nach 1sec zu entfernen, des weiteren haben wir noch CSS befehle benötigt die für die anzeige und Formatierung des Element von nöten war.


Das war der erste teil des events, leider ist bei den Javascript technisch nicht alles beachtet wurden wodurch das Katzen Gesicht nicht mehr wegging. Das lag zu 90% daran weil der Browser zu viel zutun hatte (viele tabs offen) oder irgend welche Programme liefen die viel CPU und Ram gebraucht haben, ich für meinen teil konnte das Problem nicht nachstellen.


Jetzt kommen wir zum Großen Counter Event dort haben wir so einiges angestellt was vielen nicht gefallen hat ich fange mal damit an zu erklären wie wir die Avatare und Smileys geändert haben.
Wir haben uns Hier eine einfache Funktion des Webserver zu nutze gemacht und zwar der Dateiumleitung per .htaccess dadurch ist es möglich ohne irgend was zu löschen, umzubenennen Dateien umzuleiten der code den wir hier für genutzt haben sieht so aus.

Code
  1. RewriteEngine On
  2. RewriteRule .*\.(jpg|gif|png)$ http://www.cafe-anime.de/files/halloween/avatar/avatar.php [L]


Damit haben wir den Server gesagt das er alle Bilder umleiten soll und statt dem Original die Datei avatar.php nimmt.
In der avatar.php steht drin was wirklich passieren soll, ganz grob gesagt wurde dort gesagt das alle Bilder aus dem ersatzordner XYZ zufällig ausgewählt werden soll und diese dann im korrekten Bild-Format ausgeben soll.
Hier mal der Code dafür


Das war auch schon das Geheimnis der zufälligen avatare und Smileys.


So jetzt kommen wir zum Chat, dort haben wir zum einen teil eine bestehende Funktion genutzt und zwar das BadWord System um die Buchstaben umdrehen zulassen und zum anderen haben wir ein etwas umständlicheren Code geschrieben damit Blair im Chat Blödeleien redet, Die Funktions weise des ganzen ist Theoretisch gesehen recht einfach, es wurde zufällig aus einer text Datei eine Zeile (ein Zitat) ausgewählt dieser aber dann nur angezeigt wird wenn der Server eine Zufallszahl gewürfelt hat die mit unsere zahl übereinstimmt (hier die 2), zum Anfang des Events waren im Code mehrende zahlen vorgegeben damit die Häufigkeit höher war wann passieren sollte das Blair im Chat Redet.


Für die anzeige im Portal war etwas mehr nötig, es ist zwar nicht perfekt geschrieben aber es erfühlt seinen zweck. Im Folgenden Code steht geschrieben das nur bestemmte Foren und deren Themen in die Berechnung des Counters einfließen soll, dann die Setzung des Datums aus welcher zeit die Beiträge gezählt werden sollen und zum Schluss die Funktion das Counters. Dieses haben wir hat in HTML Code verpackt.


Das war es eigentlich schon, abgesehen davon das wir 8 Auszeichnungen erstellt haben (Photoshop) und Forum Interne Mittel, Beiträge Bearbeiten, Umfragen etc. genutzt haben bei denen wir keinerlei Eigenarbeit in form von Programmier arbeiten leisten mussten.