A Story that happens today

Hey,Hey^^
Also heute werde ich berichten warum man in einer fremden Stadt nie ich wiederhole NIE
Abkürzungen suchen sollte.
Meine Tante bat mich ihr etwas aus der Stadt zu besorgen deshalb ging ich voller Elan den Berg hinunter auf dem das Haus stand.
Natürlich war das die perfekte Gelegenheit um selbst zu shoppen.Zum Schluss ging ich noch in den Supermarkt(vor dem übrigens zwei Lamas standen..Das mein ich Ernst da waren zwei Lamas...Ich schwöre)um mir etwas zu trinken zu kaufen.Dann machte ich mich auf den Weg
und ging den Berg fluchend hoch.Ich ging den kleinen Weg der ziemlich steil war.Ich kam Zuhause an und war ziemlich geschafft.


Am Nachmittag sagte mein Onkel er müsse in die Stadt fahren etwas holen.Da ich noch einen fleischfarbenen Stift brauchte,beschloss ich mit runter zu fahren um ihn mir zu kaufen. Ich war zwar nicht sehr erfreut das ich wieder zu Fuß hinaufgehen musste aber es war ja meine Entscheidung gewesen.Übrigens der Laden hatte den Stift nicht.Wieder fluchend beschloss ich erst nach links zu gehen um mir einen wenig steileren weg zu suchen.Irgendwann(eigentlich am Ende der Straße) konnte man dann raufgehen und ich dachte den weg zu kennen was sich aber nicht bestätigte.Nach kurzer Zeit konnte man nur mehr nach rechts gehen und dann gerade aus.Ich ging fröhlich den Weg entlang da ich dachte ich hätte eine Abkürzung gefunden.Dem war aber nicht so.Ich sah am Ende der Straße nach links und sah den steilen Weg und rechts zirka 100m entfernt den Punkt an dem ich beschloss nach links zu gehen.Ich musste lachen und sah gerade ein Mädchen kommen das mich blöd ansah.
Wieder fluchend ging ich also den steilen Weg rauf.Ich überholte dabei eine ältere Dame.


Also das war der Grund weswegen man nie nach abkürzungen suchen sollte.Ich bin nämlich eine rießige unnötige Schleife gegangen und das ist echt nicht lustig^^

Go make some new disasters ;D
That´s what I´m counting on~


She was a lot like you ^^
[Maybe not quite as heavy.. XD]

Kommentare 4