Erster Eindruck: High School of the Dead

High School of the Dead


Wie erwartet insgesamt eine gute Episode, aber auch wie erwartet leidet die Anime-Serie an derselben Problematik wie die Manga-Serie: Die Charaktere sind schlecht… zwar nicht schlecht im Sinne von „Sie gehen mir auf die Nerven“, aber sie haben den eindeutigen Makel eindimensional zu sein und jeglicher individueller Dynamik zu mangeln, ich meine, jenseits stereotypischer Eigenschaften haben die Charaktere nichts Signifikantes an Charakterisierung vorzuweisen. Und noch was ist mir jetzt durch das Sehen des Animes klargeworden: Es ist unmöglich die Veränderung durch die Zombieplage nachzuvollziehen, es ist schwierig sich die Charaktere in der Zeit vor der Zombieplage vorzustellen, ohne damit eine 180°-Drehung in der Charakterisierung zu machen, denn die Charaktere sind so abrupt in ihrer Entwicklung, dass ein Übergang zwischen „Zuvor“ und „Danach“ nicht wirklich erkennbar ist.
Animation und Plot sind aber soweit ok und die banalen Fanservice-Szenen… *sigh* Naja, irgendwie muss man ja die DVDs loswerden ^^