Das Anime sterben?

Viele beklagen seit tagen das die Anime und Mangas Sterben zumindest im deutschen Markt. Dies wird ja auch noch zusätzlich durch gewisse News unterstützt z.b das Gewisse deutsche DVD Produzenten Insolvenz angemeldet haben und schließen.


Wir wissen alle das Es momentan nicht gut aussieht, was Animes angeht und dies spiegelt sich leider auch auf Internet wieder, im Café-Anime merkt man es leider auch und viele sehen das apokalyptische ende entgegen und sagen den TOT des Forums voraus aber warum ist das so? Wer ist daran schuld? Was kann man dagegen machen?


Im Folgenden will ich versuchen einfach so gewisse punkte und Fakten zu erläutern.

Die folgende Punkte sind ausschließlich meine Meinung und haben keinen Wirtschaftliche oder Notarische werte.


Aber erstmal überlegen wir uns, wie man auf Anime/Manga aufmerksam wird?
Da gibt es 3 Wege aus meiner Sicht.



Der Erste ist wie ich finde der Wichtigste, man wird durch Deutsche TV Sender darauf aufmerksam z.b als RTL II Dragoball gezeigt haben (später Pokemon, Digimon, One Piece usw..) und so sucht man dann z.b bei Google nach Dragonball und dann geht es von einem zum anderen Schlag auf schlag weiter so erfährt man das Es ein Anime ist und kein Cartoon, und wenn man dann in einem Forum wie z.b Café-Anime landet, erfährt man dann gleich auch das Es noch viel mehr solcher Serien gibt und so wird man dann zum Anime Fan und will mehr sehen und da Fangen dann die Fansubs an.


Und was sagt uns das? Solange es keine Anständige Medien Präsent im öffentlichen TV vorhanden ist, wird es immer weniger Anime begeisterte nachrücken und das beideutet das das schreib aufkommen sowie Neuanmeldungen in einem Forum zurückgehen.


Was kann man dagegen machen? Das ist eine gute Frage aber da können wir wenig machen, da die TV-Sender eher weniger auf Kunden Wunsche eingehen und viel eher nur Geld machen wollen und so Formate nehmen, die ein großes Publikum ansprechen, als dem kleinen Anime Markt den es in Deutschland gibt.



Der zweite Weg sind die Freunde, man wird einfach von freunde auf so was angesprochen kennst du Dies und das... oder wenn einer einen Manga liest, wird man selber neugierig, und man will mehr erfahren so sucht man sich im Internet zurecht, aber woher ist den der Freund zu diesem Thema gekommen?


Und was kann man da machen? Jetzt einfach alle Freunde irgendwie bekehren? Oder in Sozialen Netzwerken wie blöde freunde sammeln und diese zuspammen? Nur mit dem Ziel, das mehr Fans herangezüchtet werden? Damit welche sich in Foren beteiligen…



Der dritte Weg ist eher ein Zufallfaktor, man kommt irgendwie in der Buchhandlung an den Manga stand vorbei und man ist neugierig, was das ist und so kauft man / liest man mal einen Manga und daraus wird dann eine *Sucht* und man will mehr, so nutzt man das Internet, aber dieser Fall ist sehr gering, ich kenne so gut, wie keinen der dadurch zum Fan der Scenen geworden ist.


Diese Dreiwege lassen sich und werden des öfteren kombiniert, wie z.b das man von Manga (Weg Drei) zum Anime (Weg Eins) kommt.



Das nächste Problem ist ein Streitthema das man so einfach nicht klären kann und zwar die *Internet Piraterie* sprich die Stream-Seiten, Fan-Subs, Ripper und Dumm-Subs egal mit, wenn man sich unterhaltet, es gibt hier nie eine Einigung, die einen sagen, dass die Publisher schuld sind, weil die DVDs so teuer sind, die anderen das es die Stream-Seiten sind und andere sogar das es ganz einfach an japan liegt, weil die so teuer Lizenzen verkaufen. Aber letztendlich haben alle eine Teilschuld niemand ist unschuldig oder Rein, weil er sich an Gesetze hält. Und das ist das Problem es ist zwar schön und gut das man Fan-Subs im Internet findet aber in der Art und weise was gerade los ist in der Fan-Sub Scene ist der falsche weg dies wird im folgenden Podcast ganz gut besprochen, aus diesem Grund schreibe ich auch gerade hier, eigentlich wollte ich schon länger ein paar meiner Gedanken kundgeben der Podcast kommt mir hierbei ganz gelegen, ohne alles im kleinsten Detail niederschreiben zumüssen.


Ich werde hier bewusst nicht auf die Internet Piraterie eingehen den dazu wurden schon div. Unterhaltungen hier im Forum geführt und viele haben ihren Standpunkt schon verteidigt.


Hier aber jetzt der Podcast den ihr euch anhören solltet um euch selber eine Meinung bilden zukönnen, es werden div. Themen angesprochen, wie z.b TV und RTL II, DVD verkauf, Fan-Subs und noch mehr, der Podcast läuft ca. 96 min.




und dann noch zum Schluss vielen dank fürs Lessen des wirren Blog Eintrages.

Kommentare 2

  • auf öffnen klicken, Chrome und Firefox sowie IE geht es..


    wenn du nur eine 1024 auflösung hats musst schon den Download nutzen

  • Ja das mit Rückgang der Anime DVDs in Deutschland ist schon traurig, auch das Unternehmen, die groß im Animegeschäft waren, wie Tokyopop verschwinden.
    Aber im Gegenzug dazu die Mangaszene, die ja eigentlich mit der Animeszene einhergehen sollte, scheint nicht so sehr darunter zu leiden, dort finde ich immer noch ein reichhaltiges Angebot an Neuerscheinungen, was ich wiederum seltsam finde.
    P.S. wenn ich auf den Stream klicke werde ich zur Startseite zurückkatapultiert.