Artikel aus der Kategorie „Slice of Life“ 86

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich entschuldige mich vorab, für sämtliche Rechtschreib - / Grammatikfehler.



    10 Jahre sind es nun her, das ich hier bin.

    Alles fing mit einem ganz anderem Usernamen an, Stress und ziemlich viel Blödsinn. Doch nach und nach bekam ich immer mehr Einschnitte in meinem Leben, die mich hier fest hielten.
    Als erstes war da unser lieber Koch Seraph23, der mich zum Keks machte. Den Namen werde ich wohl auch nicht mehr los werden, und will ich auch gar nicht mehr. Ich habe mich mit diesem Namen identifiziert und er wird immer an meiner Seite bleiben.
    Dann kam das Missverständnis mit meiner lieben Tsukino-Chan, das wir dann doch aus dem Weg räumen konnten und wir dadurch irgendwie nicht mehr von einander zu lösen waren, weil wir so ineinander hingen.
    (Ganz ehrlich Seli, hab ich dir jemand gesagt wie viel du mir persönlich bedeutest? Du bist echt eine tolle Freundin und auch wenn wir die eine oder andere Meinungsverschiedenheit haben, ich hab dich ganz furchtbar lieb und werde dich auch[Weiterlesen]
  • Es war ein warmer milder Winterabend. Meine Heizung stand auf 3. Die Temperatur im Zimmer betrug exakt 20,3 Grad. Ich bin gerade Siegreich aus meiner letzten Runde mit @Graf Kater raus gekommen. Wir amüsierten uns prächtig über unsere Erfolge und das glorreiche dabben der Gegner. (Investion eines Pinguin Skin der dabbt bei League of Legends)

    Als der Kater und ich uns entschlossen den Chat zu stürmen wie ein Neavy Seal Team der Amerikaner das Haus von Osama Binladen, trafen wir dort auf 2 uns unbekannte Subjekte.
    Eines dieser doch Menschlich wirkenden Anwesenden Subjekte verstummte im Anlitz unserer geballten "coolness". Es verstummte so stark, dass es im nu aus dem Chat verschwand. Diesem doch recht Mysteriösen Wesen gelang es nur noch über ein Externes Kommunikationsgerät kontakt mit Kater auf zu nehmen... [Weiterlesen]


  • Die Dokomi war dieses Jahr mal wieder richtig toll °˖✧◝(⁰▿⁰)◜✧˖°

    Am Freitag ging es erst mal zu Takagis und ich habe dort ein paar hübsche Sachen mitgenommen und am Abend wurde alles für den bevorstehenden Con-Tag vorbereitet (꒪▿꒪)

    Am folgenden Tag ging es mit einigen Umwegen auch schon los Richtung Dokomi x3
    Nachdem sich unser Grüppchen aufgeteilt hatte, hat sich der kleinere Teil unserer Truppe in der Schlange angestellt (bzw. hat es zumindest versucht xD)
    Wir haben uns dann noch mal aufgeteilt und ich habe mich mit Sven getroffen, um die wichtigsten Con-Punkte auf meiner Liste abzuhacken (ノ≧ڡ≦)
    Um uns die Zeit etwas bis zu den Signierstunden zu vertreiben sind wir erst mal durch die Stände und die Zeichnerallee gegangen und haben dabei gleich noch Blackii besucht x3
    War unter anderem bei der Zeichnerin Kidura, bei der ich ordentlich eingekauft habe xD
    Sie hat mich dann erst mal gefragt, ob es ok ist, wenn es so viel kostet (war voll süß xD) und dann hat sie mir noch ein… [Weiterlesen]
  • Die Wenigsten von euch werden die Animuc in Fürstenfeldbruck kennen, daher kloppe ich euch mal ein paar Eindrücke in nen Blogeintrag! ─=≡Σ((( つ•̀ω•́)つLET’S GO!

    Dieses Mal bin ich schon recht früh und zwar am Donnerstag mit einigen Leutchen aus Bamberg nach München gefahren x3
    Nach einander haben sich dann die meisten aus der Ferienwohnung zusammengefunden und wir haben uns was zu futtern geholt x3

    ☆○o。Freitag。o○☆
    An dem Tag war ich als Hanayo Koizumi aus Love Live (Cheongsam-Version) da x3
    Am Morgen haben wir uns alle für das Gruppen-Cosplay fertig gemacht und haben uns auf den Weg zum Con-Gelände gemacht :D
    Der Freitag war ganz schön kalt und alle haben sich in Decken und Jacken eingewickelt, aber nichts desto trotz haben wir tapfer durchgehalten ヽ(´∀`)ノ
    Natürlich haben wir dann auch einige Fotos gemacht und wurden auch von einigen um ein paar Fotos gebeten x3

    Zum Shoppen sind wir dann auch mal rein gegangen und dort habe ich einige kleine günstige Figuren und Anhänger ergattern… [Weiterlesen]
  • Hier halte ich mal meine Erlebnisse von der LBM/MCC für euch fest (・ω・` )

    Freitag
    Am Freitag habe ich mich direkt auf den Weg nach Leipzig gemacht x3
    Habe mich zwar zuerst ein bisschen verlaufen, aber nach kurzer Zeit habe ich es zur Messe geschafft xD
    Zuerst habe ich mich dann schnell umgezogen und mich in mein Cosplay (Hanayo Koizumi - Snow Halation Version - Love Live) geworfen x3
    Dann ging es schon weiter zum Treffen mit der Love Live Gruppe, um ein paar Fotos zu machen x3

    Hat wirklich mega viel Spaß gemacht x3
    Und als wir Fotos gemacht haben, hat sich ein Kreis voller Fotografen um uns gebildet xDD
    Da waren so viele Kameras und Handys, dass ich gar nicht wusste wo ich hinschauen sollte (´∀`)
    Ein paar Selfies haben wir dann auch gemacht x3

    Nach den Fotos wollte ich unbedingt noch ein bisschen Shoppen gehen, bevor der Ansturm am Samstag kommen würde xD
    Also sind wir dann durch die Stände gezogen und ich bin gleich zu meinen Lieblingszeichnern Gin und Ban Zarbo gedüst, um mir… [Weiterlesen]
  • Am Sonntag war ich beim Akiba Pass Festival x3
    Da ich bemerkt habe, dass es nicht sehr bekannt ist, hab ich mich dazu entschlossen mal ein bisschen was darüber zu schreiben x3



    Das Akiba Pass Festival ist ein Festival, dass es ermöglicht Filme anzuschauen, die in Deutschland noch nicht mit deutscher Synchronisation erhältlich sind.
    Daher kann man sie bei diesem Event im Kino mit deutschen Untertiteln anschauen x3

    Hier eine kurze Übersicht der Filme, die dieses Jahr so gelaufen sind :3

    ASSASSINATION CLASSROOM: 365 DAYS
    SOUND! EUPHONIUM - THE MOVIE
    IN THIS CORNER OF THE WORLD
    BLACK BUTLER: BOOK OF ATLANTIC
    KIZUMONOGATARI + BAKEMONOGATARI - HITAGI CRAB
    GARO - DIVINE FLAME
    DOUYKUSEI
    HAIKYU!! - THE MOVIE #1
    FATE/GRAND ORDER - FIRST ORDER
    HONEY WORKS
    MILKY HOLMES
    SHIGATSU WA KIMI NO USO
    INITIAL D - LEGEND
    SEVEN SOULS IN THE SKULL CASTLE
    PATLABOR - GRAY GHOST
    ERASED

    Milky Holmes hat schon früh um 9.00 Uhr bei mir den Start gemacht :)

    Ein super lustiger, aber auch leicht skurriler Anime… [Weiterlesen]
  • Als ich gestern so durchs Internet gestreift bin, auf der Suche nach neuen Manga, leider nicht wirklich erfolgreich. Ist mir ein Hashtag entgegen gesprungen. #EveryDayManga Den Ursprung konnte ich leider nicht ganz zurückverfolgen. Aber er scheint auf Instagram und Twitter doch recht beliebt zu sein.

    Wie geht man vor?
    Man startet bei Tag 1, scheint sehr wichtig zu sein, die anderen wissen zulassen wie viele Tage man schon dabei ist. Dann sucht man sich eben einen Manga aus den man an dem Tag lesen möchte. Und dann postet man diesen auf einer der beiden Plattformen.

    Ich finde das ist ein guter „Ansporn“, vor allem wenn man einen großen Stapel an ungelesenen Manga bei sich rumstehen hat. Ich denke ich werde mich daran mal versuchen. Denn ich habe so ein paar ungelesene Manga bei mir im Regal stehen.

    Die Frage ist nur, mit welchem Manga soll ich nur anfangen!?.....





    Tag1
    MangaOrange Band 1
    VerlagCarlsen (30. Mai 2016)
    ISBN978-3-551-71324-7
    Preis7,99€

    [Weiterlesen]
  • Die aller erste EpicCon in Frankfurt hat vom 09. - 11.12 so einige durch ihre Pforten gelockt <3
    War klar, dass ich mich auch zu den neugierigen Con-Besuchern reihe und möchte meine Eindrücke hier für euch in einem übertrieben langen Text festhalten x3

    Da mein Gedächtnis mich manchmal im Stich lässt, kann ich nicht alles zu 100% richtig terminiert wiedergeben xD
    Also sorry, wenn wir etwas doch an nem anderen Tag gemacht haben und wenn ich was wichtiges vergessen habe oder was nicht richtig habe, darf man mir das privat gerne mitteilen xD

    Mein Con-Wochenende fing ja eigentlich schon am Donnerstag an, als mein Senpai @Kairi zu mir gekommen ist :iloveyou:

    Freitag
    Gemeinsam haben wir uns dann Freitag schon ziemlich früh mit dem Fernbus auf den Weg nach Frankfurt gemacht x3
    Nach einer dreistündigen Fahrt haben wir uns dann mit unseren Zimmergefährten @Chiishi @Gekko und @Mizuhara im Hostel getroffen x3
    Fand es toll euch nach so langer Zeit wieder zu sehen :kwakuwaku:
    Kairi und ich haben uns erst mal… [Weiterlesen]
  • ~Franco Con-Bericht~

    Franco war dieses Jahr mal wieder richtig toll :D

    Wir hatten dieses mal nur mittelmäßig Glück mit dem Wetter, aber so waren die wärmer angezogenen Cosplayer zumindest nicht permanent der Sonne ausgesetzt xD

    Da zwei Freunde von mir schon Freitag gekommen sind, haben wir uns gleich zu dritt morgens fertig gemacht. Dann sind Kairi, Ama und ich gleich weiter zum Bahnhof. War echt lustig wie die ganzen Touristen geglotzt haben, als sie uns gesehen haben xD

    Sven hat uns dann freundlicherweise am Bahnhof abgeholt :3
    Wir sind dann zwar etwas später beim Con-Gelände angekommen, aber das war eigentlich gar nicht so schlecht xD
    Die Schlange war komplett weg und wir mussten keine Sekunde warten xD

    Am Anfang haben wir uns gleich ein bisschen umgesehen und uns auch schon ein paar schöne Sachen an den Ständen unter den Nagel gerissen *^*
    Nachdem wir ein bisschen rumgeschaut haben, haben wir Fotos von meinem Shiro-Cosplay (aus No Game No Life) gemacht :)
    Ich sag euch, lange… [Weiterlesen]
  • Zuerst hatte ich eigentlich keine Lust alleine nach Erlangen zu fahren, aber als ich am Samstag Nachmittag Langeweile bekommen hatte, dachte ich, ich könnte doch mal kurz vorbei schauen und mich etwas erkundigen~
    Um ca 15 Uhr machte ich mich also auf die Socken und kam wenig später in Erlangen an.
    Überall sah ich schon die Flaggen, Schilder und Poster, die auf die Veranstaltung hindeuteten.



    Nach einem ca 5 minütigen Fußmarsch erreichte ich schließlich das Veranstaltungsgelände.
    Zu meiner Überraschung hatte sich zu dieser Uhrzeit nur eine sehr kleine Schlange vor der Kasse gebildet, so dass ich schon nach wenigen Minuten zusammen mit Ticket und Programmheft bewaffnet durch das Gelände streifen konnte.



    Auf dem Platz vor dem Gebäude waren bereits die ersten Stände, die dort ihre Waren präsentierten.
    Ich war wirklich über die große Auswahl erstaunt und es gab teilweise Tassen, Plüschis und Taschen, die ich bisher noch auf keiner Con zuvor gesehen hatte.
    Als mir ein Palmon-Plüschi… [Weiterlesen]
Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung