Skipper’s Blog

    Ja hört sich lustig an aber man denktsich dann schon einiges.
    Aber gut zum anfang der Geschichte bitte.


    *zurüchspul*


    Ok 24.01.2013 um 6:00 klingelt der verfluchte Wecker.
    Einmal raufgehaun und weitergeschlafen..... großer Fehler.
    45 min später schaut klein Skippi auf die Uhr und....schreck lass nach...verschlafen. 8|
    Schnell fertig gemacht und losgedüst. 30 min später stand klein Skippi dan bibbernd am Bahnsteig und wartet auf
    die S-Bahn die mal wieder verspätung hatte. (Wie immer im Winter...das die aus den Problemen nie lernen ?( )
    Naja gut dann kam die Bahn und 45 min später steigt man dann nichtsahnend aus um von der S-Bahn in die U-Bahn umzusteigen.
    Die Treppe war gesperrt un man konnte nichts sehen also musste man einmal um Jungfernheide rumlaufen um zur U-Bahn zu kommen.
    Auf dem Weg hat man sich halt überlegt was da passiert sein könnte.


    Zum U-Bahneingang standen viele Polizisten und man denkt gleich das schlimmste.( Ich zumindestens)
    Man geht weiter und sieht einen weißen PKW der da

    Weiterlesen