Kalter-Café 07/19


Neuer Trailer zu Code Geass: Lelouch of the Resurrection


Der Film "Code Geass: Lelouch of the Resurrection" äuft schon seit einiger zeit in den Japanisceh Kinos. Nun wurde auf der Offizellen Webseite auch hierzu ein neues Promo-Video veröffentlicht.


Code Geass: Lelouch of the Resurrection stellt das Final von der Code Geass reihe dar. Es spielt lange Zeit nach Lelouchs Plan, mit dem er den Krieg beenden wollte und wieder Frieden in die Ärea bringen wollte.



Quelle: anime2you.de





OmU- Trailer zu My Hero Academia: Two Heroes


Am 26. März kommt in den deutschen Kinos der Film "My Hero Academia: Tow Heros". Hierzu wurde nun auch ein Omu Trailer veröffentlicht.



Quelle: anime2you.de




Abkommen zwischen Japan und den USA zum Datenaustausch für Strafverfolgung gestartet


Anfang Februar begannen Japan und die Vereinigten Staaten im Rahmen eines bilateralen Abkommen, Daten von Fingerabdrücken zwischen ihren Strafverfolgungsbehörden auszutauschen.


Das wenig beachtete Abkommen wurde 2014 von Premierminister Shinzo Abe und dem damaligen US-Präsidenten Barack Obama ausgehandelt.

Das Abkommen soll der Bekämpfung schwerer Verbrechen und Terrorismus in beiden Ländern dienen. Es steigert die Sicherheit des internationalen Reiseverkehrs, indem es beiden Ländern ermöglicht, potenziell gefährliche Personen an ihren Fingerabdrücken zu erkennen. Dies gilt vor allem für Personen, die zu lebenslanger Freiheitsstrafe oder zu einer Haftstrafe verurteilt wurden.


Quelle: sumikai.com




Zweite Season von Miss Kobayashi’s Dragon Maid angekündigt


Crunchyroll gab bekannt, dass der Anime Miss Kobayashi’s Dragon Maid eine zweite Season bekommen wird. Allerdings wurde die Nachricht wieder zurückgezogen.


Nun wurde das Cover des achten Volume des Manga veröffentlicht, dass die zweite Season bestätigt. Genaue Details sind allerdings noch nicht bekannt gegeben worden.


Quelle: sumikai.com




B Gata H Kei wird auf Deutsch synchronisiert


Bereits im November 2017 nahm Anime on Demand die Anime-Serie B Gata H Kei mit deutschen Untertiteln in sein Programm auf. Nun wurde durch einen Eintrag auf synchronstar.de bekannt, dass derzeit auch an einer deutschen Sprachfassung gearbeitet wird.


Für die deutsche Synchronisation wurde demnach die TNT Media GmbH (To Love-Ru) beauftragt, bei der Velin Marcone die Regie übernimmt. Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt.


Quelle: anime2you.de




Erstes Poo Museum der Welt eröffnet in Yokohama


In Yokohama können Fans ab März eine Welt voller Poo erleben, im weltweit ersten Poo Museum seiner Art.


Das Museum, das am 16. März öffnet, besteht aus vier Bereichen, die Poo Plaza, die UnStagenic Area, die UnTelligence-Area und die UnInteraktive Zone.


Quelle: sumikai.com




Drachen in Japan - Die werden gleich in die Luft gehen


Japanische Drachen sind nicht bloß Flugobjekte, sie sind filigrane Kunstwerke. Nur noch wenige meistern dieses alte Handwerk.


Alles fing mit einer Geschichte an, bei dem ein affenähnliches Wesen auf einem Drachen fliegt. Sie stellt den Beginn der Sammelleidenschaft von Kaoru Kimura aus Ikeda in der japanischen Präfektur Osaka dar. Mittlerweile hat er rund 3000 Drachen und Motivdrucke angehäuft, viele von ihnen leiht er derzeit dem Osaka Museum of History aus. Seine Lieblingstücke behält er jedoch zu Hause.


Die japanische Fotografin Mami Kiyoshi ist gemeinsam mit Cecile Laly, quer durch ihr Heimatland gereist und hat Drachenenthusiasten und -bauer begesucht.


Die Fotos bzw. die Kunstwerke könnt ihr sowie auch weitere Informationen in der Quelle Finden.


Quelle: spiegel.de




Zusammengetragen durch:

BlackKite84 und NaNa-NeKo