Kalter-Café 06/19


Mirai gewinnt beim Annie Award 2019


Unter den Gewinnern der diesjährigen Annie Awards ist auch der Anime Film "Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft" . Er gewann in der Kategorie "Best Animated Independent Feature"

In dieser Kategorie standen folgende Filme zur Auswahl

  • Mutafukaz
  • Welch himmlischer Kuchen!
  • Ruben Brandt
  • Collector
  • Tito and the Birds
  • Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft

Auch in der Kategorie "Outstanding Achievement for Writing in an Animated Feature Productio" wurde "Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft" nominiert. Aber dieser Film verlor gegen "Spider-Man: A New Universe".


Darum geht es:

Der kleine Junge Kun genießt seine glückliche Kindheit, bis seine kleine Schwester Mirai geboren wird. Da Mirai nun die gesamte Aufmerksamkeit der Eltern bekommt, wächst in Kun die Eifersucht und er zieht sich immer mehr zurück. Im Garten, in dem er gerne Unterschlupf sucht, wächst ein magischer Familienbaum. Kun wird plötzlich in eine fantastische Welt katapultiert, in der Vergangenheit und Gegenwart zusammenlaufen. Er begegnet verschiedenen Verwandten zu unterschiedlichen Lebensabschnitten: seiner Mutter als kleines Mädchen, seinem Urgroßvater als tatkräftigen, jungen Mann und seiner kleinen Schwester als Teenagerin. Durch diese Abenteuer gelingt es Kun, die Geschichte seiner Familie zu entdecken und seine Rolle im Leben zu finden.


Quelle: anime2you.de




Neues Animal Crossing - Schon bald auf dem Markt?


Laut einigen Tweets von Insidern und Leaks, soll das neue Animal Crossing für die Switch bald erscheinen.


Eine Twitter-Usierin soll in einem GameStop die Pre-Order dazu gesehen haben. Das Spiel soll wohl am 29. April erscheinen und ca. 70€ kosten. Diese Aussage wurde angeblich von einen anderen User bestätigt . Dieser soll seine Informationen von einem Game Store haben, die solche Neuigkeiten vor der Öffentlichkeit erfahren. Außerdem soll im Februar ein Ankündigungsvideo dazu kommen



Quelle: giga.de




Valentinstag Schokolade unnötiger brauch?


Was für uns mit dem 14. Februar, dem Valentinstag, eine romantische Angelegenheit ist, ist für Frauen in Japan purer Stress. Das sogenannte „Giri-Choko“: Frauen schenken an diesem Tag allen Männern, mit denen sie in Verbindung stehen, ohne eine romantische Beziehung zu ihnen zu haben, Schokolade. Sowie das „Tomo-Choco“ das Freunde und Freundinnen einbezieht. Die Schokolade für den Partner oder Ehemann wird „Honmei-Choco“ genannt.


Seit Jahren wird darüber Diskutiert, das diese Tradition zunehmend als unnötiger psychischer Druck der Frauen angesehen wird. Und Eingegrenzt werden soll z.b am Arbeitsplatz. mehr dazu in der Quelle


Quelle: animepro.de




Erster deutscher Trailer zu Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft


Da bald der Film "Mirai – Das Mädchen aus der Zukunft" in den Kinos startet, wurde nun auch der erster Trailer auf Deutsch veröffentlicht.


Zuerst wird der Film am 28. Mai 2019 als Event-Vorstellung der "KAZÉ Anime Nights" gezeigt. Ab dem 30. Mai wird er dann regulär in den deutsch Kinos gespielt.



Darum geht es:

Der kleine Junge Kun genießt seine glückliche Kindheit, bis seine kleine Schwester Mirai geboren wird. Da Mirai nun die gesamte Aufmerksamkeit der Eltern bekommt, wächst in Kun die Eifersucht und er zieht sich immer mehr zurück. Im Garten, in dem er gerne Unterschlupf sucht, wächst ein magischer Familienbaum. Kun wird plötzlich in eine fantastische Welt katapultiert, in der Vergangenheit und Gegenwart zusammenlaufen. Er begegnet verschiedenen Verwandten zu unterschiedlichen Lebensabschnitten: seiner Mutter als kleines Mädchen, seinem Urgroßvater als tatkräftigen, jungen Mann und seiner kleinen Schwester als Teenagerin. Durch diese Abenteuer gelingt es Kun, die Geschichte seiner Familie zu entdecken und seine Rolle im Leben zu finden.


Quelle: anime2you.de




Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me: Ab sofort vorbestellbar


Auch wenn der Film „Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me“ erst diesen Monat in teilnehmenden Kinos kommt, besteht jetzt schon die Möglichkeit einer Vorbestellung der DVD und Blu-Ray, Voraussichtliche Veröffentlichung ist der 12. April 2019


Bei der Standard-Varianten wird als Extra ein Poster beiliegen. Als digitales Extra gibt es das Clean Opening. Bei der limitierte Variante, sind die gleichen Extras gegeben, ergänzend aber auch noch ein 24-seitiges Booklet sowie 3 Fotokarten.


Quelle: animenachrichten.de




ReLIFE: KAZÉ sichert sich die Lizenz


KAZÉ kündigt an die Lizenz an der Serie ,,ReLIFE“ sich gesichert zu haben.

Die Anime-Umsetzung von „ReLIFE“ entstand unter der Regie von Tomochi Kosaka bei Studio TMS Entertainment. Für das Drehbuch waren Kazuho Hyodo und Michiko Yokote verantwortlich. Die Charakterdesigns übernahm Junko Yamanaka.


Quelle: animenachrichten.de




Japanischer Synchronsprecher Kinryuu Arimoto ist gestorben


Der Synchronsprecher Kinryuu Arimoto ist am 1. Februar im Alter von 77 Jahren durch Speiseröhrenkrebs gestorben.

Zu seinen bekanntesten Rollen zählen: Edward Newgate/Whitebeard - "One Piece", Tomomi Masaoka - "Psycho-Pass" und Priest Cornello - "Fullmetal Alchemist".


Laut der japanischen Webseite "Daily Sports" litt Kinryuu Arimoto seit einem Jahr an Speiseröhrenkrebs.


Quelle: anime2you.de




Nipponart legt Hellsing neu auf


Durch einen Eintrag bei Amazon wurde bekannt, dass Nipponart die 13-teilige Serie Hellsing aus dem Jahr 2001 erneut in einer Gesamtausgabe auf DVD veröffentlichen wird.

Die Erscheinung ist voraussichtlich am 29. März 2019 und enthält die komplette Serie mit deutscher und japansicher Sprachausgabe. Die Extra sind ein Flyer-Booklet, zwei Sticker, ein Making of, das Clean-Opening und -Ending sowie Trailer. Eine Vorbestellung ist bereits möglich.


Bei Amazon bestellen:

>> Neuauflage

>> Collector’s Edition

>> Hellsing Ultimate


Quelle: anime2you.de



Zusammengetragen durch:

BlackKite84 und NaNa-NeKo

    Kommentare 1

    • Diese Woche fand ich vor allem den Beitrag zu "Mirai-Das Mädchen aus der Zukunft" interessant, ich finde das sieht vielversprechend aus!
      Das mit dem Animal Crossing-Spiel hingegen finde ich etwas fragwürdig, das sind keine verlässlichen Quellen, soweit ich das sehen konnte. Was nicht heißt dass ich die News schlecht finde, nur die Gerüchteküche x.x
      Wieder vielen Dank für die News-Übersicht ♥
      *Muffins dalass*