Kalter-Café 45/19

Tell-Me-Why


Tell Me Why - Macher von Life is Strange stellen ihren neuen interaktiven Episoden-Thriller vor


DONTNOD Entertainment ist bekannt für die Spannende Spielreihe Life is Strange. Momentan arbeiten sie noch am Finale von Life is Strange 2 aber nebenbei arbeiten sie auch an neuen Projekten, wie jetzt das neu angekündigte interaktiven Episoden-Thriller Spiel Tell Me Why

In diesem Spiel soll es den ersten Transgender-Hauptcharakter in der Videospielgeschichte geben


Erzählerisch starkes Abenteuer in drei Episoden

Die Handlung des neuen Spiels dreht sich um die Zwillinge Tyler and Alyson Ronan, die sich nach langer Zeit wiedertreffen und mysteriöse Schlüsselereignisse aus ihrer Kindheit aufarbeiten. Letzteres geschieht in Form interaktiv nachzuerlebender Erinnerungen, die sich, je nachdem welchen der Geschwister ihr gerade steuert, jeweils stark voneinander unterscheiden.

Bisher ist das Spiel für PC und XboxOne in arbeit und soll im laufe des Sommers 2020 erscheinen.


Weitere Informationen könnt ihr in der Quelle entnehmen.


Trailer:



Quelle: Playcentral.de



Box Feiern Herz Liebe Feier Paar Niedlich


Junge Japaner sind eher mit älteren Kolleginnen in einer Beziehung als mit jüngeren


In Japan ist es nicht einfach, Menschen kennen zulernen und eine romantische Beziehung aufzubauen. Tatsächlich lernen sich deswegen viele Paare auf der Arbeit oder durch Kollegen kennen. Viele glauben dabei, dass Männer sich eher jüngere Kolleginnen suchen, eine Umfrage zeigte jedoch nun das genaue Gegenteil.


Überraschender ist die Altersklasse der Partner. 41,3 Prozent gaben nämlich an, dass ihre Frau oder Freundin älter ist als sie selbst. Bei 28,6 Prozent befand sich die Herzensdame im etwa gleichen Alter und bei 30,1 Prozent war sie jünger.


Quelle: sumikai.com



Nekopara


TV-Anime zu Nekopara erscheint Januar 2020


Auf einem Panel auf BICAF2019 Veranstaltung in Peking wurde verkündet, dass die TV - Anime-Adaption von Neko Works‘ „Nekopara“-Spiele-Franchise im Januar 2020 debütieren wird. Der Anime erscheint hierbei auf Tokyo MX , BS11 und AT-X. Die Veranstaltung kündigte auch an, dass der Anime in China streamen wird.


Quelle: animeheaven.de



Netflix


Netflix setzt auf Anime, um gegen Disney und Apple zu bestehen


Netflix bereitet sich auf einen harten Kampf gegen Wald Disney und Apple vor und setzt dabei auf einen Vorteil um sie abzuwehren: Anime.

Netflix weitet seine Strategie, für Originalinhalte zu bezahlen, aus. Anime wie „Ultraman“ und „Eden“ sind die ersten Früchte dieser Bemühungen.


Bereits 2017 kündigte Netflix an, mehr im Bereich Anime tun zu wollen. Ted Sarandos, der Chief Content Officier bei Netflix, sagte in einem Interview, dass man dafür insgesamt 8 Milliarden Dollar einplane, um 2018 30 Titel bieten zu können.

Seitdem steigt das Anime-Angebot bei dem Streaming-Anbieter kontinuierlich an. In Japan ist die Intervention von Netflix in der Anime-Branche gerne gesehen, wie der Filmkritiker und Schriftsteller Tomohiro Machiyama sagte.


Quelle: sumikai.com



Yunas Geisterhaus


„“ Trick in Manga-Magazin sorgt für Erheiterung und Kritik (NSFW)


Fans von „Yunas Geisterhaus“, die die Ausgabe der „Weekly Shōnen Jump“ aus der letzten Woche als Print-Ausgabe erworben haben, waren ganz schön überrascht, als sie die Illustration auf der ersten Seite des neuesten Kapitels inspizierten. Denn auf den ersten Blick wirkt das Bild, das Yuna entblößt - aber mit weißem Nebel zensiert - darstellt, nicht unüblich für das wöchentliche Manga-Magazin.


Wer allerdings die Seite nun von hinten beleuchtet, der sieht anstelle des Nebels etwas, was man als Nippel deuten könnte. Ein Umblättern zeigt, dass es sich jedoch nur um Tapioca-Perlen handelt, die aber sehr geschickt platziert wurden, um diesen Effekt zu ermöglichen.



Quelle: anime2you.de



ERASED


Mangaka von ERASED startet neuen Manga


In der 23. Ausgabe von Kodansha’s Evening Magazins wurde verkündet, dass Kei Sanbe einen neuen Manga mit dem Titel Mizutamari ni Ukabu Shima (The Island Where Puddles Float) starten wird, der voraussichtlich in der 24. Ausgabe des Magazins, am 26. November, erscheinen soll.


Quelle: jotaku.de



Monster Girl Doctor


Monster Girl Doctor: Light-Novel erhält Anime-Adaption


Wie nun die Verantwortlichen von Bandai Namco Arts bekannt gaben, wird Yoshino Origuchis und Z-Tons Light-Novel „Monster Girl Doctor“ (jap. „Monster Musume no Oisha-san“) eine Anime-Adaption erhalten.


Zitat

Handlung:

In der Stadt Lindworm, wo Monster und Menschen koexistieren, betreibt Dr. Glenn mit seiner Lamia-Assistenti Sapphee eine medizinische Klinik für Monstermädchen. Sei es ein Heiratsantrag, den er von einem im Kampf verletzten Zentaur erhält, die Verletzung einer Meerjungfrau oder die Wunden eines Golems, Dr. Glenn erfüllt seine Arbeit mit Anmut und Zuversicht. Doch wie wird der unerschütterliche Dr. Glenn reagieren, wenn ein widerwärtiger Charakter versucht, ein Harpien-Ei zu stehlen?



Quelle: animenachrichten.de








Zusammengetragen durch:

NaNa-NeKo, BlackKite84

    Kommentare 1