Kalter-Café 02/19

http://animugame.com „Panty Party“ kommt für Nintendo Switch


In Frühling 2019 erscheint das Spiel „Panty Party“ das schon auf Steam erhältlich ist auch für die Nintendo Switch, der preis wird sich auf etwa 13 Euro belaufen.

Quelle: animenachrichten.de



https://www.wikimedia.org/ Japanisches Gymnasium verzichtet auf Geschlecht Angabe im Anmeldeformular


In Japan müssen Schülerinnen und Schüler müssen, die ein öffentliches Gymnasium besuchen wollen, vorher einen Antrag stellen und in der Regel an einer Aufnahmeprüfung teilnehmen.

Die Bewerbungsformulare beinhalten Informationen zu Namen und Adressen. Auch die traditionelle Frage nach dem Geschlecht des Kindes gehörte bis zu diesem Jahr bei vielen Schulen zum Standard. Mittlerweile verzichten die ersten Gymnasien auf diese Angabe.

Die Gymnasien in Osaka und in der Präfektur Fukuoka haben die Geschlechterfrage von ihren Bewerbungsbögen gestrichen. Eine dritte Präfektur, Saga, stellt die Frage nach dem Geschlecht zwar noch, überlässt es aber den Bewerber, ob sie antworten oder die Felder leer lassen.


Quelle: sumikai.com



https://animeheaven.de Magical Girl Spec Ops Asuka auf WAKANIM und Deutscher Untertitel-Trailer veröffentlicht


Wie WAKANIM bekannt gegeben haben, wird man die Serie „Magical Girl Special Ops Asuka“ ab dem 11. Januar 2019 im Simulcast sehen können.

Zitat

Handlung

Legenden. Mythen. Magie. Dank des wissenschaftlichen Fortschritts existiert die Welt, welche die Menschen einmal gekannt haben, nicht mehr. Sie müssen sich dem hässlichen Gesicht der neuen Welt stellen. Moderne Waffen haben keinen Effekt auf die Monster der Spirit World. Die Menschheit hängt am seidenen Faden. Aber Mithilfe der Organization of Magical Girls könnte der Krieg gewonnen werden, doch dieser Weg scheint gesäumt mit gigantischen Schäden und Qualen. Denn es ist nur der Anfang eines neuen Kampfes: Internationale Kriminalität, Terrorismus, Bürgerkriege, Konflikte… Doch die Magical Girls kämpfen bis zum bitteren Ende!


Quelle: animenachrichten.de



https://www.animenachrichten.de/ Großer Dragon Ball Livestream von Bandai Namco angekündigt

Es wurde für den 15. Januar um 1 Uhr (Deutsche Zeit) ein Dragon Ball Live Stream von Bandai Namco angekündigt. Dieser hat den tittel „Dragon Ball Games Super Showcase“ . Darin sollen große Enthüllungen stattfinden so wie Neuigkeiten und Interviews mit Produzenten von Dragon Ball Xenoverse 2 und Dragon Ball FighterZ (Masayuki Hirano und Yomoko Hiroki) beinhalten.


Der Livestream wird auf dem Twitch Kanal von Bandai Namco ausgestrahlt.





Quelle: animenachrichten.de



https://sumikai.com Manga-Art-Hotel heißt ausländische Gäste mit tausenden englischen Manga willkommen

Wer in Japan Urlaub macht, hat eine große Auswahl, was die Unterkunft angeht. Für jeden Geschmack ist dabei meistens etwas dabei – von billig und traditionell bis zu teuer und luxuriös. Für Manga-Fans gibt es bald ein ganz besonderes Angebot in Tokyo. Das Manga-Art-Hotel will auf ausländische Gäste setzen und bietet deswegen eine englische Manga-Sammlung an.

In diesem Kapselhotel gibt es für die Gäste mehr als 5.000 Manga zum lesen, was alles mit im Preis inbegriffen ist. Diese sind nicht nur auf Japanisch sondern es gibt ein Teil von der Sammlung auch auf Englisch, damit auch die Ausländische Gäste ihren Spaß mit ihnen haben können.


Das Hotel soll dieses Angebot aus einem Bestimmten Grund Anbieten. Sie möchten allen Gästen die einzigartige, emotionale Erfahrung geben, die es beim Lesen von Manga auf Papier gibt. Damit möchten sie gegen die Digitalisierung von Manga gehen.

Die Manga kann man auch vor Ort in diesem Hotel kaufen. um auch den Handel zu unterstützen.


In diesem Hotel haben 35 Gäste Platz. Außerdem gibt es noch für die Gäste freies WLAN, Duschmöglichkeiten, ein Zimmersafe, gratis Hausschuhe und Schlafanzüge.


Das Hotel soll im Februar öffnen.

Reservierung und Informationen zu den Preisen gibt es vermutlich demnächst auf der offiziellen Website, die auf Englisch und Japanisch verfügbar ist.

Quelle: sumikai.com



http://fb.me/ChanMyraid Mirai Nikki-Schöpfer startet neuen Manga

Im zweiten Band der Light Novel "Nanatsu no Maken ga Shihai Suru" wurde vor Kurzem enthüllt, dass die Reihe in dieses Jahr eine Manga-Adaption erhalten wird.

Die Manga-Umsetzung soll von Mirai Nikki-Schöpfer, Sakae Esuno gezeichnet werden und ab Frühjahr im "Shōnen Ace" erscheinen.







Quelle: anime2you.de


https://www.imdb.com Fruits Basket: Starttermin der neuen Anime-Adaption enthüllt

Es wurde nun bekannt gegeben, wann die neue Anime-Adaption für Fruits Basket im Japanischen Fernsehn anläuft. Sie soll ab April 19 zu sehen sein.


Die Regie hierfür übernimmt Yoshihide Ibata (Pikaia!!, FLCL Progressive) im Studio TMS Entertainment. Für die Serienkomposition ist Taku Kishimoto (Silver Spoon, Haikyu!!, 91 Days, Hanebad!) verantwortlich. und für den Charakterdesign ist Masaru Shindou (Macross Delta, My Teen Romantic Comedy SNAFU) zuständig. Der Supervisor hierfür ist Mangaka Takaya


Quelle: animenachrichten.de





Zusammengetragen durch:

BlackKite84 und NaNa-NeKo

    Kommentare 2

    • Auch von mir ein Danke. Ich hatte bereits etwas von Magical Girl Spec Ops Asuka gehört, aber nun weiß ich wieder ein wenig mehr. Gute Arbeit!

    • Wow, vielen Dank für die News-Zusammenstellung! Da sind ein paar Meldungen dabei die ich echt interessant finde!