Kalter-Café 14/19


Alle Shiba Inu stammen von einem Hund ab


In der Präfektur Shimane lebte einst ein Rassehund namens Ishi, der dort 1930 geboren wurden. Forscher bewiesen jetzt, dass alle Shiba Inu-Hunde weltweit von diesem abstammen.

Shiba Inu sind eine sehr beliebte Rasse, die ursprünglich aus Japan kommen. Ishi selbst gehört zur Sekishuken-Rasse, einer einheimischen Hunderasse aus der Präfektur Shimane. Lokale Forscher belegten jetzt die wenig bekannte Verbindung zwischen Shiba Inu und Sekishuken. Damit soll auch die lokale Zucht gefördert werden.


Quelle: sumikai.com




Hornbach Werbung sorgt für Truben in Japan


Die Baumarktkette Hornbach ist ja bekannt für ihre ausgefallenen Werbespots, doch der letzte Spot kam in Japan, nicht sehr gut an.

In dem Spot werden Schwitzige Männer gezeigt, die nach der harten Gartenarbeit ihre Wäsche, inklusive der Unterhose, abgeben. Diese wird dann verpackt und landet in Automaten in einer asiatischen Stadt wo sich eine Frau so ein Kleidungsstück zieht und daran schnüffelt.


Dieser Werbespot wird aktuell von vielen Japanern auf scharf kritisiert und als sexistisch eingestuft.



Quelle: sumikai.com




Neue Deatails zum Akira Live-Action Film


Die California Film Commission hat angekündigt, dass der Akira Live-Action film, produziert von Leonardo DiCaprio, in Kalifornien gedreht wird und eine Steuergutschrift in Höhe von 18,5 Millionen US-Dollar erhält.


Akira basiert auf einer von Katsuhiro Otomo geschriebenen und illustrierten Mangaserie, die in einem postapokalyptischen Tokio im Jahre 2060 spielt. Die Ausgaben für den dreh belaufen sich geschätzte auf 92 Millionen US-Dollar. Das Projekt wird an 71 Filmtagen vollständig in Kalifornien gedreht.

Der Film soll ein Remake des Anime Akira aus dem Jahr 1988 werden und sich so nah wie möglich an die Vorlage halten.


Quelle: www.animenachrichten.de




Bei Burger King wird es wieder Pokémon-Spielzeuge geben


Vor 20 Jahre hat Burger King zuletzt Pokémon-Spielzeuge als Menü-Beilage geführt mitgegeben. Doch anlässlich der Filmpremiere von Pokémon – Meisterdetektiv Pikachu soll dies nun wieder der Fall sein. Offenbar auch in Deutschland.


Quelle: jotaku.de




Somali und der Gott des Waldes von Manga Cult lizenziert


Der deutsche Verlag Manga Cult gab bekannt, dass man sich die Lizenz an der Manga-Reihe Somali and the Forest Spirit (jap.: Somali to Mori no Kamisama) von Yako Gureishi gesichert hat und diese ab November 2019 unter dem Titel Somali und der Gott des Waldes in den Handel bringen wird.


Zitat

Handlung:

In einer Welt, die von Monstern und Fabelwesen bewohnt wird, trifft ein Golem auf ein junges Mädchen. Der Golem ist ein Hüter des Waldes. Das Mädchen ist ein Mensch.

Vor langer Zeit herrschte Krieg zwischen Menschen und Monstern. Nun ist Frieden eingekehrt, doch die Menschen wurden vertrieben, gejagt und nahezu ausgelöscht. Während sich Tierwesen, Sagengestalten und andere phantastische Monster in Städten tummeln, ist von den Menschen kaum eine Spur verblieben.

Der Golem, der nur noch ein Jahr zu leben hat, und das Mädchen, das ihre wahre Gestalt verbergen muss, brechen gemeinsam auf, um die letzten Menschen zu finden …

Quelle: anime2you.de




3 für 2 Anime-Aktion bei Amazon


Bei Amazon gibt es nun wieder die 3 für 2 Anime-Aktion. Hierbei machen mehr als 800 Anime-Produkte mit. Überwigend sind Anime von KAZÉ, peppermint anime, FilmConfect Anime, Nipponart und Anime House dabei. Diese Aktion geht bis zum 15. April 2019.


Ihr müsst einfach drei Anime, die in der Aktion mit inbegriffen sind, in den Warenkorb legen. Bei der Bezahlung wird der günstigste Preis automatisch abgezogen.



Quelle: animenachrichten.de




Ein Succubus-Badeanzug um sie zu verführen


Bald ist wieder Sommer und die Schwimmbad Zeit fängt an. Das japanische Kreativteam Mocolle will demnächst einen Succubus-Badeanzug im Anbieten.


Die beendete Crowdfunding-Kampagne, für 500.000 Yen wurde um 691% Prozent überschritten. Stolze 3.455.548 Yen brachte die Kampagne ein.

Die Badeanzüge wird es in der Größe S und M geben (japanische Größen) und sie bestehen zu 100 Prozent aus Polyester. Außerdem weist der Hersteller darauf hin, dass man in diesem Outfit lieber keine Rutsche benutzen sollte.


Quelle: sumikai.com




Uta no☆Prince-sama Maji Love Kingdom in Japanischen Kino


Uta no Prince-sama tanzt sich erneut in die Herzen seiner Fans.


In Japan wurde veröffentlicht das der Anime, der sein Debüt als ein PSP Spiel feierte nun 2019 auf die Kino leinwand kommt.

Es geht auch wie in der Serie um die junge Boy Band namens Starish und sie verfolgen immer noch das gleiche Motte wie im Anime.

Es wird natürlich auch wieder gesungen und getanzt, anders würde man die Jungs von Starish gar nicht kennen.

Auch Im Film wird Starish von Heaven und QUARTET NIGHT begleitet.

Der Film soll wohl am 14.06 Starten.


Quelle: manga.tokyo




Zusammengetragen durch:

BlackKite84, NaNa-NeKo, Nekuro