Vagabond Manga

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Vagabond

Handlung Yukina ist berühmt für ihre Fortsetzungsromane, doch langsam werden ihre Leser ungeduldig. Sie wollen endlich Liebe und romantische Verwicklungen! Doch damit hat Yukina überhaupt keine Erfahrung! Als professionelle Autorin ist sie daher zur Recherche verpflichtet: Sie zwingt den Schulschwarm Shigure ihren Freund zu spielen und schreibt, wie es sich anfühlt umarmt zu werden, seine Hand zu halten, ihn zu küssen... und ihn zu lieben?!Gangryong, der Hauptcharakter, hatte schon immer den Traum, der Stärkste zu sein. Eines Tages traf er Youcheon, der ihm vor ein paar Schläger rettet. Gangryoung ist überwältigt von seiner Kraft und will so werden wie er. Dieser bringt ihm eine mächtige Technik bei. Ein Jahr später jedoch, kommen ein paar Leute zu ihm und verkünden den Tod seines Meisters. Und weil Gangryoung der einzige Schüler des mächtigen Youcheon war, muss er in eine bestimmte Schule, wo alle übernatürliche Kräfte haben. Am Anfang hat er aber doch seine Schwierigkeiten, weil sie ihm bei weitem überlegen sind...In der Edo-Zeit wird der junge Schwertkämpfer Takezo Shinmen zu Musashi Miyamoto, einem Kämpfer und Philosophen, der beständig sein Ziel verfolgt, der stärkste und beste Schwertkämpfer zu werden. Sein Leitspruch lautet: „Unbesiegbar unter der Sonne“. Trotz seiner Größe von 184 cm, die ihn im damaligen Japan zu einem Riesen machte, ist er wendig und sehr reaktionsschnell.

Takezo verlässt mit seinem Freund Matahachi sein Heimatdorf, um in der Fremde zu Ruhm und Ehre zu kommen. Als letzte Überlebende einer Schlacht werden sie von zwei jungen Frauen aufgenommen, die ihren Lebensunterhalt verbotenerweise durch das Plündern der Schlachtfelder und den Verkauf der so erhaltenen Waffen und Ausrüstungsgegenstände bestreiten. Die Wege der beiden Samurai trennen sich, als Matahachi mit beiden Frauen flieht. Takezo sieht es als seine Pflicht an, der zurückgelassenen Verlobten Matahachis in seinem Heimatdorf mitzuteilen, dass er nie zurückkommen wird. Die aufgebrachte Dorfgemeinschaft gibt ihm die Schuld für die erlittene Schmach und hetzt ihn aus dem Dorf. Von Feinden verfolgt, kann er sich in einen Wald zu einem Mönch retten. Der Aufenthalt bringt Takezo dazu, über sein Leben und seine Ziele nachzudenken. Er fasst den Entschluss, ein großer Schwertkämpfer zu werden, und zieht als Musashi Miyamoto aus, um seine Kunst an immer besseren Gegnern zu messen und sich dadurch ständig weiterzuentwickeln.

Quelle: http://www.wikipedia.de

Themen

Titel Antworten Zugriffe Letzte Antwort

Vagabond

  • Schoggie
  • SayuriChanx3
4 698

SayuriChanx3

Piwik Tracking: Diese Seite wird durch Piwik getracked. Dies bedeutet, dass Ihre aktivitäten auf dieser Seite aufgezeichnet und analysiert werden. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können sie hier das Tracking für Sie deaktivieren. Dann werden Ihre Aktivitäten nicht mehr aufgezeichnet und analysiert.
Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung