Astral Project

Astral Project Manga

Astral Project

Masahiko ist ein Student in Tokio, der als Nebentätigkeit Edelprostituierte für die Yakuza zu ihrem Arbeitsplatz fährt. Eines Tages erhält er einen Anruf über den Tod seiner älteren Schwester. Obwohl er ein gespaltenes Verhältnis zu seinen Eltern hat, fährt er zu ihrem Begräbnis und nimmt als letzte Erinnerung an die Schwester die CD mit, die sich noch in dem CD Player in ihrem Zimmer befunden hat. Als Masahiko sich diese unbeschriftete CD anhört, löst sich seine Seele von seinem Körper und er kann auf sich selbst herabsehen. Obwohl ihn das Erlebnis zuerst erschreckt, beginnt er, sich in diesem Zustand zunehmend zu fragen, was mit seiner Schwester wirklich passiert sein könnte. Masahiko kann wieder in seinen Körper zurückkehren.


Bei Nachforschungen findet er heraus, dass die CD Aufnahmen des Freejazzers Albert Ayler enthält, wobei es sich um bisher unbekannte Alternativersionen bekannter Stücke von ihm handelt. Masahiko unternimmt weitere Versuche der „Astralprojektion“ und kann schließlich seinen Astralkörper immer weiter von sich entfernen. Er begegnet weiterern Astralreisenden, was in ihm die Frage aufwirft, ob seine Schwester noch am Leben, wenn auch nicht in ihrem Körper, sein könne.


Quelle: http://myanimelist.net/manga.php?id=4286

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Astral Project 6

      • Blacksad
    2. Antworten
      6
      Zugriffe
      500
      6
    3. Nagisa Sayo

Es wurden keine Bilder gefunden.