Die Stadt, in der es mich nicht gibt

Die Stadt, in der es mich nicht gibt Manga

Die Stadt, in der es mich nicht gibt

Satoru Fujinuma kann in die Vergangenheit reisen. Doch wann und wie weit er in der Zeit zurückspringt, vermag er selbst nicht zu steuern. Wenn in seiner Umgebung ein Unglück geschieht, muss er die vorausgegangenen Ereignisse so oft durchleben, bis er es verhindern konnte.


Als Satoru selbst eine Katastrophe widerfährt,, befindet er sich plötzlich in seiner Kindheit. Eine Mordserie unter Grundschülern nahm damals ihren Lauf und er legt nun alles daran die zu verhindern. Der Albtraum seines Lebens beginnt...



Stell dich der Vergangenheit und verstehe deine Zukunft.


Quelle: http://www.tokyopop.de

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Kalter-Café 30/19

      • Meido
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      117

Es wurden keine Bilder gefunden.