Heimliche Blicke

Heimliche Blicke Manga

Heimliche Blicke

Die beim Verlag Kazé erscheinende Manga-Reihe von Wakoh Honna "Geheime Blicke" spielt sich in der Gegenwart ab und behandelt eine sehr komödiantische, wenn gleich kuriose Beziehung zwischen zwei Kunst-Studenten. Bisher sind 10 deutschsprachige Bände erschienen. Der 11te Band wurde für Dezember 2014 angekündigt.



"Montags, Mittwochs und Freitags darfst du gucken. Dienstags, Donnerstags und Samstags bin ich dran. Sonntags ist Pause!"



So fing es an und das alles nur wegen eines Lochs in der Wand, dass der Kunststudent Tatsuhiko in seiner Wohnung entdeckt hatte. Eigentlich wollte er es schließen lassen, wollte sogar so fair sein und seinen Nachbarn darauf hinweisen, doch kam alles etwas anders als gedacht. Sein Nachbar stellte sich als Nachbarin heraus. Ein junges, hübsches und niedliches Mädchen namens Emiru. Er stellte sich ziemlich blöd dabei an ihr zu erklären, dass da ein Loch in der Wand war, woraufhin sie gelassen antwortete, dass sie dies wisse. Vollkommen verdutzt verlor er so das Gleichgewicht, dass er nicht nur einfach in die Arme des Mädchens fiel, sondern mit dem Gesicht - wie sollte es den Genres entsprechend anders sein - auf ihrem voluminösen, weichen Busen. Ihm war dies wirklich unangenehm, denn ein aufdringlicher Kerl war er nicht. Emiru hingegen war sehr ruhig, ja sogar amüsiert war sie darüber und machte ein Foto.



Mit diesem Foto erpresste sie nun Tatsuhiko und verlangte, dass das Loch blieb und stellte Regeln auf, wann wer gucken durfte. Dem jungen Kunststudenten ging dies gehörig gegen den Strich und weigerte sich Emiru zu beobachten, was sie jedoch nicht sonderlich störte, solange sie gucken konnte.



So beginnt für Tatsuhiko ein umständlicher Alltag. Besonders als sich Emiru ebenfalls als Kunststudentin seines Jahrgangs entpuppt und er sie nun tagtäglich sehen muss...

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Heimliche Blicke

      • Enma Ai
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      446

Es wurden keine Bilder gefunden.