Sehnsuchtssplitter: Geschichten von der Liebe

Sehnsuchtssplitter: Geschichten von der Liebe Manga

Sehnsuchtssplitter: Geschichten von der Liebe

Ako Shimaki erzählt in Sehnsuchtssplitter vier Geschichten über die Liebe.



Sehnsuchtssplitter:



Mauerblümchen Chie empfiehlt ihrer besten Freundin Mika, die sowohl besonders hübsch als auch bei allen beliebt ist, gutaussehende Jungs. Schließlich taucht der Junge Horikawa auf, der mit Mika verkuppelt werden sollte. Doch sein Herz schlägt für ein anderes Mädchen.



Ein einziger Mondstrahl:



Mizuho, jüngere Schwester von Megumi, will alles haben, was auch ihre Schwester hat. So will sie auch Megumis festen Freund Shugo für sich haben. Eines Nachts küsst sie ihn heimlich. Doch die Schuldgefühle plagen in ihr als sie davon erfährt, dass Megumi ums Leben gekommen ist.



Der falsche Bräutigam:



Aya Hanamura soll zu einer Heiratsvermittlung, um dort ihren zukünftigen Bräutigam kennenzulernen. Aus Angst flieht sie vor der Heiratsvermittlung. Unterwegs trifft sie den jungen Mann Keisuke, von dem sie nicht weiß, dass er ihr Heiratskandidat gewesen ist.



Immer und überall zusammen:



Manami und Satoru gelten als zwei hässliche Menschen. Wegen den Hänseleien wollen die beiden in eine andere Welt flüchten. Satoru führt Manami in einen Teich, welches der Zugang für die neue Welt ist. Dort angekommen sind die beiden so klein, dass sie von einem Schulmädchen als hübsche Puppen angesehen werden. So führen die beiden ein Leben als Spielfiguren.

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Sehnsuchtssplitter: Geschichten von der Liebe 1

      • Chiishi
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      448
      1
    3. Chiishi

Es wurden keine Bilder gefunden.