REC - Der Tag, an dem ich weinte

REC - Der Tag, an dem ich weinte Manga

REC - Der Tag, an dem ich weinte

Minami ist eine sehr verschlossene Person, die in ihren eigenen Gedanken versunken ist. Ihr Leben verbringt sie hauptsächlich mit ihrer Videokamera, welche sie immer mit sich trägt.



Eines Tages geht ein Video an ihrer Schule herum, in dem zu sehen ist, wie Minami den Tod einer Katze filmte. Durch abstößige Gerüchte über sie, verschließt sie sich immer mehr, bis der Klassenkamerad Akira nach dem Höhepunkt seiner Schauspieler-Karriere zurück zur Schule kommt.



Obwohl seine Mitschüler ihm Minamis Video zeigen und gehässig über sie sprechen, sieht er das Mädchen mit völlig anderen Augen.



Von Tag zu Tag nähert er sich Minami und lernt sie immer besser kennen. Auf Wunsch, dass sie ihn filmen soll, reagiert Minami empfindlich und gibt ihm zu verstehen, dass sie die Menschen hasst und sie deshalb ihre Kamera nie auf Menschen richtet.


Akira gewinnt allerdings ihr Vertrauen, sodass Minami zum ersten Mal eine Person filmt. Seit diesen Augenblick ist auf ihrer Kamera nur noch der junge Schauspieler Akira zu sehen. Doch das Mädchen weiß nicht, dass diese Filmaufnahmen schnell zu einer bloßen Erinnerung dieser Person werden, denn Akira trägt ein unvermeidbar schweres Schicksal mit sich...

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. REC - Der Tag, an dem ich weinte 2

      • Chiishi
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      864
      2
    3. Kandiszucker

Es wurden keine Bilder gefunden.