Girls und Panzer Serie

„Girls und Panzer“ spielt in einer Welt in der viele Mädchen Panzerfahrerinnen werden. Panzerfahren (Sensha-do) ist fast schon so eine Art Statussymbol. An manchen Schulen gehört Panzerfahren sogar zum Unterricht.


Nach nicht sehr erfreulichen Erlebnissen mit Panzerfahren wechselt Miho Nishizumi die Schule um dem Panzerfahren zu entfliehen. Doch genau in dem Jahr in dem sie an die neue Schule kommt wird dort das Panzerfahren in Hinblick auf die Panzerfahrweltmeisterschaft wieder eingeführt. Nachdem sie zunächst nicht möchte entschließt sie sich dann doch, es wieder zu versuchen.