Monster Rancher Serie

Genki ist elf Jahre alt und ein Videospiel-Fan. Besonders das Spiel "Monster Rancher" hat es ihm angetan. Sein Traum ist es eines Tages selber der Trainer eines echten Monsters zu werden, wie in dem Spiel. Doch sein Traum soll schneller Wirklichkeit werden wie ihm lieb ist...


Die neueste Version von dem Spiel "Monster Rancher" kommt auf den Mark und Genki kauft es sich natürlich sofort. Doch als er die CD in seine Spielekonsole legt, passiert etwas Eigenartiges. Er wird nach ein paar Spielzügen in das Spiel gezogen und befindet sich einige Augenblicke später im Kampf um einen Geheimnis Stein, der von der süßen Holly und ihrem Einäugigen Monster Freund Suezo gegen böse Dino Monster geführt wird. Durch Genkis eingreifen können die drei die Dinos in die Flucht schlagen. Nach dem Kampf klären Holly und Suezo Genki über die Dinge in der Monster Rancher Welt auf. Der böse Moo versucht alle Monster unter seine Kontrolle zu bringen, entsendet deswegen seine bösen Truppen. Doch Holly und Suezo wollen das verhindern und den mächtigen Vogel Phönix wiedererwecken. Genki ist sich sicher, dass sich in seiner mitgekommen CD der Phönix befindet. Aber es erscheint nur ein kleines süßes Monster. Das er, nachdem die Dinos ein weiteres Mal in die Flucht geschlagen wurden, Mocchi nennt. Mit Holly und Suezo und dem neugewonnenen Freund Mocchi macht sich Genki auf, um dem Bösen das Handwerk zu legen. Aber sie sollten nicht lange nur zu viert bleiben. "Tiger", der Sohn des Windes, Golem und Haki schließen sich der Gruppe an.


Quelle: http://anisearch.de/index.php?page=anime&id=3111