Sailor Moon S Serie

Die dritte Staffel des Klassikers beginnt gleich mit dem Untergang, denn Rei, Sailor Mars, hat prophetische Alpträume vom Ende der Welt durch den Messias der Stille. Neue Bösewichte treiben ihr Unwesen und sind auf der Suche nach den drei heiligen Talismanen, die sich in den reinsten Herzen verbergen sollen. Umso erstaunlicher, dass auch noch zwei weitere Sailor Senshi auftauchen - Uranus und Neptun wollen die Talismane für sich, um ihren eigenen Messias zu finden, der das Böse aufhalten soll. Dabei wollen die beiden kein Bündnis mit Bunny und den anderen eingehen, denn diese wollen eine Lösung, bei der kein Mensch auf sein Herz verzichten soll.


Auch Chibiusa taucht bald wieder auf und sie wird zu Sailor ChibiMoon, ebenso wie Sailor Pluto und die Aufenthaltsorte der Talismane erweisen sich dann als ganz große Überraschung für alle Beteiligten. Da mit Hilfe der Talismane der heilige Gral erscheint, der dem Messias, egal welcher Seite, die Kraft verleiht und mit seiner Hilfe erweitert Sailor Moon ihre eigene Verwandlung. Das Erwachen des Messias der Stille ist dadurch jedoch nicht abgewendet und die Gegner - die Death Busters - sammeln weiterhin reine Herzen, um ihn zu nähren.


Chibiusa freundet sich mit der schüchternen Hotaru Tomoe an, nicht ahnend, dass in ihr der Messias der Stille und Sailor Saturn vereint sind. So spitzt sich die Lage immer weiter zu einem Showdown zu, nachdem die Witches5, die exekutive Gruppe der Death Busters, dezimiert sind und sich Pharao90 zeigt.


Quelle: http://anisearch.de/index.php?page=anime&id=83