Berserk Serie

Die Serie erzählt die Mangageschichte bis zum 7. Band (Berserk Max), jedoch in abgewandelter Form. Dieser Teil erzählt die Vergangenheit von Guts und Griffith.




Die Serie beginnt mit dem Krieger Guts, der nach dem Grafen der Region sucht. Nach einigen Kämpfen mit dessen Untergebenen, steht er dem Grafen schließlich gegenüber. Dieser verwandelt sich jedoch während des Kampfes in ein riesiges, schlangenartiges Monster. Nach dem gewonnen Kampf flieht Guts in den Wald, wo er von Stimmen geplagt wird. Es beginnt eine Rückblende:



Guts, nun als Jugendlicher, zieht als Söldner durch das Land. Nach einem erledigten Auftrag wird er, als er den Kampfschauplatz gerade verlassen hat, von Banditen angegriffen. Beim Kampf verwundet er diese schwer, es stellt sich aber heraus, dass es sich um keine Banditen, sondern um die bekannte Söldnergruppe handelt, die von Griffith geführt wird. Guts findet bei dieser Söldnerarmee seine neue Heimat, doch er ahnt noch nicht, wie sehr sein Schicksal mit Griffiths verknüpft ist...

Quelle: http://anisearch.de/index.php?page=anime&id=927