Tactics Serie

In Tactics geht es um den jungen Kantarou Ichinomiya, der seit seiner Kindheit den 6. Sinn besitzt und dadurch Dämonen und Geister sehen kann. Das machte ihn schon in seiner Kindheit zu einem Außenseiter, Freunde hatte er wenige, weswegen er sich meist zurückzog, und sich mit Dämonen anfreundete.



Eines Tages erzählen ihm diese Dämonen von einem übermächtigen Dämonen, dem Ogni Eater Tengu, der irgendwo versiegelt ist. Kantarou ist sofort fasziniert und schwört sich, diesen mysteriösen Dämonen zu finden...


Wenige Jahre später hat Kantarou seine Gabe zu seinem Beruf gemacht: Er betreibt Forschungsarbeiten über Youkai und andere Phänomene, leistet Arbeit als Exorzist und schreibt dazu noch (mehr oder weniger) erfolgreiche Artikel über jene Wesen, die in der realen Welt eigentlich nicht existieren dürften.Sein Versprechen, jenen übermächtigen Dämonen zu finden, an den er fortlaufend seit seiner Kindheit denken muss, hat er ebenfalls nicht vergessen und so kommt es, dass er eines Tages - während einer Mission - auf den Schrein trifft, in dem der legendäre Ogni Eater Tengu versiegelt ist. Kantarou gelingt es, den Dämon von seinem Bann zu befreien und gibt ihm den Namen Haruka. Erhält ein Dämon seinen Namen von einem Menschen, entsteht eine Art Vertrag zwischen ihnen und der Dämon muss dem Menschen folgen, genauso kann der Vertrag nur von dem Menschen beendet werden.


Zusammen mit Yoko, einem Fuchsdämon, stellen sich Kantarou und Haruka geisterhaften und meist bösen Youkai, die nicht fähig sind, das Diesseits zu verlassen..

Quelle: http://ReiYoru