Nekopara OVA OVA

In Nekopara geht ein Traum in Erfüllung – Catgirls sind nicht nur real, sondern auch ein anerkannter Bestandteil der Gesellschaft!



Wir folgen Kashou Minazuki, einem Konditor aus traditionsreichem Haus, der sein Zuhause verlässt, um seine ganz eigene Konditorei zu eröffnen – das „La Soleil“. Beim Auspacken seiner Umzugskartons muss er allerdings feststellen, dass sich zwei der Catgirls der Familie, Chocola und Vanilla, zwischen sein Gepäck geschlichen haben. Eigentlich will er die beiden postwendend zurück nach Hause schicken, doch wer kann den unschuldigen und bittenden Blicken zweier niedlicher Catgirls schon standhalten? Kashou jedenfalls nicht und so dürfen sie bleiben und das „La Soleil“ gewinnt gleich zwei bezaubernde Kellnerinnen.



Folgt dem rührenden und witzigen Alltag von Kashou und seinen Kätzchen, die ihren Meister wirklich über alles lieben!



Anmerkung:


Die OVA folgt der Handlung des ersten Teils der Nekopara-Visual-Novels, Nekopara Vol. 1, und bringt zusätzlich noch einige neue Elemente in die Geschichte mit ein.

Quelle: http://anisearch.de/anime/12605,nekopara-ova