Donten ni Warau Serie

Im 11. Jahr der Meiji Era war das tragen von Schwertern durch die Regierung verboten und jene, die als Samurai bekannt waren, sind langsam verschwunden. Jedoch gab es viele, die diese Veränderungen in Japan nicht mochten, was zwangsläufig zu mehr Straftaten im Land führte. Die einzige Lösung für das Land war ein Gefängnis in einem See, aus dem niemand flüchten konnte. Da man nur über den Wasserweg zum Gefängnis gelangen konnte, wurden den drei Brüdern der Kumo Famile die Aufgabe zuteil, die Kriminellen zu ihrem neuen „Zuhause“ zu fahren.

Quelle: http://myanimelist.net/anime/21743/Donten_ni_Warau