The Third: Aoi Hitomi no Shoujo Special

Die Technik der Menschen hat sich immer weiter entwickelt und irgendwann kam es zu einem Krieg der fast die Menschheit ausgerottet und die Welt verändert hat.


Nach dem Krieg werden Menschen mit einem dritten Auge geboren - sie werden „The Third“ genannt. Dieses Auge erlaubt ihnen unter anderem, Computer zu beeinflussen. Sie selbst sehen sich als Herrscher und Beschützer der Menschheit an und schränken die Technologien die den Menschen zur Verfügung stehen ein, damit es nicht wieder zu einem verheerenden Krieg kommen kann.



Honoka ist ein Mädchen, das mit seinem von einer künstlichen Intelligenz gesteuerten Panzer reist. Sie nimmt verschiedenste Aufträge an, solange es sich dabei nicht um das Töten von Menschen handelt. Sie trägt immer ein Schwert bei sich, ist sehr flink und eine gute Kämpferin. Dadurch hat sie sich den Spitznamen „Sword Dancer“ erworben, der fast überall in der Umgebung bekannt ist.



Eines Tages entdeckt sie in der Wüste einen Mann der von gefährlichen Tieren angegriffen wird und rettet diesen. Iks ist sein Name, doch der Rest von ihm ist ein Geheimnis. Das Auftauchen des geheimnisvollen Mannes ist auch der Startpfiff für Abenteuer wie Honoka sie bisher noch nicht erlebt hat.