Nana to Kaoru OVA

Kaoru ist ein 17-jähriger, der ein SM-Fetisch hat. Er träumte immer von einer SM-Beziehung mit Nana, seiner Freundin aus der Kindheit, die als perfekt angesehen wird und immer das Ziel der männlichen Augen ist. Ihre Beziehung hat sich mit den Jahren verschlechtert, da sie mit anderen Menschen rumhängen und Kaoru seine Bildung nicht allzu ernst nimmt.


Eines Tages gibt Kaorus Mutter einige seiner S&M-Spielzeuge Nana zum aufpassen – Nana findet den einteiligen Lederanzug, den Kaoru gekauft hat und zieht es an. Sie verschließt es ausversehen und es hat aber keinen Schlüssel!



Kaoru befreit sie von dem Lederanzug, aber dann merkt Nana, dass sie Kaorus Hobby mehr mag, als sie dachte und beide fangen mit ihren sogenannten „Breathers“ (Kommentar: kA wie es in der deutschen Version heißt) an. Diese Breathers erleichtern Nana ihren Stress, Stress der durch das halten ihrer Noten und ihres perfekten Namens entsteht.

Quelle: http://myanimelist.net/anime/9741/Nana_to_Kaoru