Chokotto Sister

Chokotto Sister Serie

Chokotto Sister

Die Natur meinte es nicht gut mit den Kawagoes. Kurz vor der Geburt ihres zweiten Kindes traten Komplikationen auf, die in einer Fehlgeburt und darüber hinaus einer endgültigen Gebärunfähigkeit resultierten. Dabei hatte gerade Sohn Haruma sich so auf seine kleine Schwester gefreut. In seiner Verzweiflung schickt der Junge in Tränen ein folgenreiches Gebet gen Himmel: er wünscht sich nichts sehnlicher als eine kleine Schwester.



Viele Jahre sind ins Land gezogen, Haruma ist mittlerweile Student und staunt nicht schlecht als eines Weihnachtens ein ganz besonderes "Paket" bei ihm abgeliefert wird. Genau hier setzt die Geschichte an...


Quelle: http://anisearch.de/index.php?page=anime&id=3591

  • Ein schöner/süßer Slice of Life Anime.

    Zwar hat der Anime kein starken Tiefgang bzw. einen durchgehenden roten Faden. Aber mehrere Folgen haben dennoch eine Verbindung durchgehend.

    Man sollte also nicht alt zu viel erwarten, was Story angeht. Es ist eher das mehrere Episoden zusammenhängen oder gar alleine dastehen.


    Für meinen teil wurde öfters gut unterhalten, nur habe ich mir mit dem Anime auch zeit gelassen, da weitgehend keine große Spannung aufkommt, so das man weiter sehen muss. Wobei ab und an gibt es auch Emotionale, Komische stellen oder wo man sich fragt, was die überhaupt sich dabei denken usw...

Es wurden keine Einträge gefunden.

Es wurden keine Bilder gefunden.